Bilderstrecke

Samsung Galaxy Alpha, A3 und A5 im Foto-Vergleich

Wir lassen das Samsung Galaxy Alpha gegen das Samsung Galaxy A5 und Galaxy A3 im Foto-Vergleich antreten. Dabei zeigen wir, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten bestehen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (2)

Das Samsung Galaxy A5 und Galaxy A3 reihen sich in die Serie der Metall-Smartphones der Südkoreaner ein. Mit dem Galaxy Alpha hatte Samsung bereits versucht diejenigen Smartphone-Interessenten zu erreichen, die bisher Samsung-Geräte gemieden haben, weil ihnen der Einsatz von Kunststoff nicht gefallen hat. Die drei Modelle liefern dem Nutzer zwar nun zum größten Teil ein edles Metall-Design, aber zu Lasten der technischen Ausstattung. Wir haben für Sie im Folgenden die drei Metall-Smartphones miteinander verglichen und zeigen die Vor- und Nachteile in Form von Text und Fotos.

Unterschiede beim Display

Erste Unterschiede zeigen sich natürlich in der Display-Größe und beim Design der Front. So kann man auf dem Foto rechts gut das graue, leichte Muster auf dem Galaxy Alpha erkennen, während bei den anderen beiden Modellen das Muster dunkelblau und feiner ist. Ansonsten ist Samsung dem physischen Home-Button treu geblieben und die Geräte weisen generell auf der Vorderseite eine große Ähnlichkeit auf. Das kleinste Display besitzt das Galaxy A3 mit einer Diagonale von 4,5 Zoll (540 mal 960 Pixel, 245 ppi), gefolgt von dem Galaxy Alpha mit 4,7 Zoll (720 mal 1 280 Pixel, 313 ppi) und dem Galaxy A5 mit 5 Zoll (720 mal 1 280 Pixel, 294 ppi).

Auf dem nächsten Foto zeigen wir Ihnen eine Nahaufnahme des oberen Bereichs der Samsung-Smartphones.

Samsung Galaxy Alpha, A3 und A5 im Vergleich
1/8 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck
  • Samsung Galaxy Alpha, A3 und A5 im Vergleich
  • So unterscheiden sich die Vorderseiten
  • Nicht alle Anschlüsse sind an der gleichen Stelle
  • Die Seiten der Galaxy-Reihe im Vergleich
  • Der physische Home-Button ist geblieben
Teilen (2)

Mehr zum Thema Vergleich