Gaming-Mittelklasse

Galaxy A90: Renderbilder des Gaming-Smartphones

Auf Samsungs amerikanischer Internetseite ist ein dezenter Hinweis zum Galaxy A90 zu finden. Das Mobile-Game Asphalt 9: Legends soll es mühelos stemmen können.
AAA
Teilen (1)

Nach dem Galaxy A30 und dem Galaxy A50 könnte bald ein Galaxy A90 folgen. Es wäre das erste Smart­phone des Herstel­lers mit einer Pop-up-Kamera. Entspre­chende Render­bilder zeigen das mögliche Design des Geräts. Jetzt hat das Unter­nehmen selbst das Galaxy A90 bestä­tigt. Es ist Teil einer Auffüh­rung von kompa­ti­blen Modellen für die Zusatz­in­halte des Renn­spiels Asphalt 9: Legends. Inter­es­sant: Samsung listet dort ausschließ­lich seine High-End-Smart­phones der Produkt­reihe Galaxy S10 und das Phablet Galaxy Note 9. Das Galaxy A90 könnte also eine ähnliche Perfor­mance haben.

Galaxy A90 – der kleine Bruder des Galaxy S10e?

So könnte das Galaxy A90 mit seitlich angebrachter Pop-up-Kamera aussehen
So könnte das Galaxy A90 mit seitlich angebrachter Pop-up-Kamera aussehen
Samsung vollzog quasi einen Neustart seiner Mittel­klasse-Produkt­reihe. Die neuen Tele­fone bieten mehr fürs Geld und das Galaxy A90 könnte die Grenze zwischen Mittel­klasse und High-End noch weiter verschwimmen lassen. Bereits vergan­genen Monat wurden Render­bilder des Mobil­ge­räts veröf­fent­licht, aktuell ist aber noch unklar, ob die oben ange­brachte ausfahr­bare Selfie-Kamera mittig oder an der Seite plat­ziert ist. Das Kamera-Loch der Galaxy-S10-Serie trifft nicht jeder­manns Geschmack, eine alter­na­tive Lösung dürfte sicher­lich Anklang finden. Der Bild­schirm des fast rand­losen Handys nimmt angeb­lich 92 Prozent der Front ein. Eine Triple-Kamera und ein In-Display-Finger­ab­druck­sensor sollen zu den weiteren Ausstat­tungs­merk­malen des Galaxy A90 gehören. Die einge­bet­teten Abbil­dungen stammen von Tren­dingLeaks.

Galaxy A90 hat sich auf Samsungs Inter­net­seite versteckt

Galaxy-A90-Variante mit mittiger FrontkameraGalaxy-A90-Variante mit mittiger Frontkamera Sowohl in Europa als auch in Asien und in den USA soll das neue Mittel­klas­se­mo­dell ein Zuhause finden. Auf seiner Home­page wirbt Samsung mit kosten­losen Zusatz­in­halten für die mobile Raserei Asphalt 9: Legends. Dieses Spiel sei für die „ulti­ma­tiven Gaming-Geräte“ gedacht. Aufge­führt werden als solche die Smart­phones Galaxy S10, das Galaxy S10+, das Galaxy S10e, das Galaxy Note 9 und das Galaxy A90. Des Weiteren handelt es sich auch beim Tablet Galaxy Tab S5e um ein geeig­netes Mobil­gerät. Weitere Hinweise abseits dieses Eintrags der US-ameri­ka­ni­schen Samsung-Webseite gibt der Hersteller nicht. Wir wurden durch GSMArena auf die neue Spur des Galaxy A90 geführt. Wann das Telefon vorge­stellt wird, ist bislang nicht bekannt.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Smartphone