Gerücht?

Samsung Galaxy A8: Erste Details zum Octa-Core-Smartphone

Das nächste Mittel­klasse-Smartphone im Metall-Kleid von Samsung ist aufgetaucht. Dabei soll es sich um das Galaxy A8 handeln. Zu den ersten mög­lichen Spezi­fika­tionen gehören ein Octa-Core-Prozessor und ein 5,7-Zoll-Display.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Ob das Galaxy A8 dem Galaxy A3 und A5 (Foto) ähnlich siehtOb das Galaxy A8 dem Galaxy A3 und A5 (Foto) ähnlich sieht? Samsung hat mit seinen Smartphones der A-Serie hochwertig wirkende Geräte mit Metall-Gehäuse etabliert. Auf ein Gehäuse aus Metall und Glas setzen die Südkoreaner nun auch beim neuen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Die Edel-Reihe wird trotzdem fortgesetzt und so sind die ersten Spezi­fika­tionen zum neuen Samsung Galaxy A8 aufgetaucht, wie sammobile.com berichtet. Aber auch weitere Nachfolger sollen in Planung sein, die dann zum Beispiel das Galaxy A3 und A5 ablösen werden. Wir haben die angeblichen Eckdaten kurz zusammen­gefasst.

Das Samsung Galaxy A8 kommt mit der Bezeichnung SM-A800F und soll zunächst in China auf den Mark kommen. Ob das Mittelklasse-Smartphone auch in Europa lanciert wird, ist bisher noch ungewiss. Das mobile Endgerät misst 157,7 mal 76,7 mal 5,9 Millimeter und bringt ein Gewicht von 140 Gramm auf die Waage. Weiterhin soll im Inneren ein 64-Bit-Octa-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 615) arbeiten, der von 2 GB RAM unterstützt wird.

Diese Features sind noch bekannt

Des Weiteren ist das Galaxy A8 wohl mit einem 5,7-Zoll-Super-AMOLED-Display ausgestattet, das Full-HD-Auflösung bietet. Als mobiles Betriebssystem soll Android 5.0.1 (Lollipop) mit der hauseigenen TouchWiz-Benutzer­oberfläche zum Einsatz kommen. Der interne Speicher hat angeblich eine Kapazität von 16 GB, allerdings ist noch nicht sicher, ob auch ein microSD-Speicherkartenslot vorhanden ist. Der Akku soll eine Kapazität von 3 050 mAh haben. Zudem verfügt das Galaxy A8 über LTE-Unterstützung.

Eventuell wird das neue A-Serien-Smartphone über eine ähnliche 16-Megapixel-Kamera verfügen, die auch schon im Galaxy S6 bzw. S6 Edge sowie im Galaxy Note 4 Einsatz findet. Wir gehen davon aus, dass die Smartphone-Kamera allerdings der Mittelklasse entsprechend etwas abgespeckter sein wird. Für Selfie-Fans soll es auf der Vorderseite des Galaxy A8 eine 5-Megapixel-Kamera geben.

In einem Foto-Vergleich haben wir bereits die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Samsung Galaxy Alpha, A3 und A5 näher beleuchtet.

Teilen

Weitere Meldungen zu Samsung-Produkten