Unpacked

Samsung Galaxy A52 & A72: Oberklasse für unter 500 Euro

Samsung macht es mit Galaxy A52 (5G) und Galaxy A72 wie Xiaomi und Co.: Vergleichs­weise güns­tige Smart­phones mit High-End-Specs anbieten.

Mit "Unpa­cked"-Events von Samsung verbindet man Neuan­kün­digungen im großen Stil, beispiels­weise die Galaxy-S21-Serie. Die neue A-Serie war für Samsung offen­kundig aber Grund genug, mehr Aufmerk­sam­keit zu schenken als eine Pres­semit­tei­lung am Frei­tag­nach­mittag.

Galaxy A52, A52 5G und Galaxy A72 machen nämlich etwas, das bislang verstärkt in den Kadern von Smart­phone-Anbie­tern wie Xiaomi und realme zu finden ist: Modelle zu güns­tigeren Preisen anbieten, ohne dabei aber auf aktu­elle Ober­klasse-Features zu verzichten.

Alle drei Modelle sind für unter 500 Euro zu bekommen. Wir fassen die wich­tigsten Details zur neuen A-Serie zusammen. Alle Spezi­fika­tionen können Sie den Daten­blät­tern zu Galaxy A52, Galaxy A52 5G und Galaxy A72 entnehmen.

Samsung Galaxy A52 und Galaxy A52 5G

Samsung Galaxy A52 (5G) Samsung Galaxy A52 (5G)
Bild: Samsung
Samsung Galaxy A52 und Galaxy A52 5G haben viele Gemein­sam­keiten, an wich­tigen Stellen aber grund­legende Unter­schiede. Beide verfügen über ein Display mit 6,5 Zoll (FHD+) und höheren Bild­wie­der­hol­raten. Während das SuperAMOLED des Galaxy A52 bis zu 90 Hz unter­stützt, sind es beim 5G-Modell bis zu 120 Hz. Die defi­nierte Schutz­klasse, die Protek­tion vor Wasser und Staub in limi­tiertem Ausmaß beschei­nigt, ist IP67.

Datenblätter

Iden­tisch ist die Kamera-Ausstat­tung, deren Fokus auf dem 64-Mega­pixel-Haupt­sensor (Blende: f/1.8) liegt. Das Quad­kamera-System von Galaxy A52 und Galaxy A52 5G besteht darüber hinaus aus einem 12-Mega­pixel-Ultra­weit­win­kel­sensor (Blende: f/2.2), einem 5-Mega­pixel-Tiefen­sensor (Blende: f/2.4) sowie einem 5-Mega­pixel-Makro­sensor (Blende: f/2.4).

So wie es in beiden A52-Vari­anten Stereo-Laut­spre­cher gibt, ist auch der Akku mit einer Kapa­zität von 4500 mAh iden­tisch. Ein essen­zieller Unter­schied ist bei der Mobil­funk­unter­stüt­zung auszu­machen. Wie der Zusatz "5G" beim Galaxy A52 5G unwei­ger­lich offen­bart, unter­stützt das Modell den neuen Mobil­funk­stan­dard, das Galaxy A52 als reines LTE-Modell nicht. Im Karten­slot ist in beiden Fällen aber Platz für eine MicroSD-Karte, mit der Spei­cher­erwei­terungen bis zu 1 TB erlaubt werden. Die interne Spei­cher­kapa­zität beträgt je nach Ausfüh­rung sowohl beim Galaxy A52 als auch beim Galaxy A52 5G bis zu 256 GB nomi­nell.

Galaxy A52 und Galaxy A52 5G sind jeweils in den Wahl­farben "Awesome Blue", "Awesome White", "Awesome Violet" und "Awesome Black" zu bekommen.

Samsung Galaxy A72

Samsung Galaxy A72 Samsung Galaxy A72
Bild: Samsung
Im Vergleich mit den Galaxy-A52ern hat das Galaxy A72 hier und da etwas mehr zu bieten, wird aber auch als reines LTE-Modell ange­boten und verfügt wie das Galaxy A52 "nur" über ein Display mit 90-Hz-Bild­wie­der­hol­rate. Dafür ist es mit 6,7 Zoll ein wenig größer ausge­fallen. Mehr Kapa­zität hat auch der Akku, der beim Galaxy A72 mit 5000 mAh bemessen ist.

Der Haupt­sensor der Quad­kamera ist mit 64 Mega­pixel Auflö­sung und f/1.8er-Blende zu den Systemen von A52 und A52 5G iden­tisch, genauso wie Ultra­weit­winkel-und Makro­sensor, dafür besitzt das Galaxy A72 eine 8-Mega­pixel-Tele­kamera (Blende: f/2.4), die einen bis zu drei­fach opti­schen Zoom erlaubt.

Die Erwei­terung des internen Spei­chers ist auch beim Galaxy A72 möglich. Die Wahl­farben, mit denen die Gehäuse bepin­selt sind, sind beim Galaxy A72 iden­tisch zu denen von Galaxy A52 und Galaxy A52 5G. Das Galaxy A72 ist auch mit dem IP67-Schutz­stan­dard bedacht worden. Die verfüg­baren Wahl­farben sind "Awesome Violet", "Awesome Blue", "Awesome Black" und "Awesome White".

Bei allen drei Modellen der A-Serie steht auf der Vorder­seite eine 32-Mega­pixel-Kamera (Blende: f/2.2) für Selfies bereit.

Preise und Verfüg­bar­keit

Das Samsung Galaxy A52 startet preis­lich bei 349 Euro. Dafür gibt es 6 GB Arbeits­spei­cher und 128 GB interne Spei­cher­kapa­zität. Für die Version mit 8 GB/256 GB werden 409 Euro fällig. Das 5G-Modell ist in den glei­chen Spei­cher­kom­bina­tionen verfügbar und kostet 429 bezie­hungs­weise 489 Euro.

Das Samsung Galaxy A72 gibt es mit 6 GB Arbeits­spei­cher und 128 GB interner Spei­cher­kapa­zität zum Preis von 449 Euro.

Samsungs Spit­zen­modell der aktu­ellen S-Klasse ist das Galaxy S21 Ultra. Wir haben es ins Test­labor geschickt, die 5G-Quali­täten im Telekom-Netz unter­sucht und die Kamera in die Mangel genommen.

Mehr zum Thema Neuvorstellung