Rollen und kippen

Patent: Samsung-Handy mit rollbarer und kippbarer Anzeige

Samsung denkt über ein beson­ders flexi­bles Foldable nach, das sich rollen und kippen lässt. Das Honor Magic Fold scheint seiner­seits sehr flott zu werden und das Oppo Find N verkauft sich blen­dend.

Ein kürz­lich veröf­fent­lichtes Samsung-Patent veran­schau­licht einen neuen Ansatz für ein Smart­phone mit flexi­blem Display. Es wird ein Handy beschrieben, das in der Ausgangs­posi­tion kaum von einem gängigen Modell unter­scheidbar ist, aber gleich mehrere Kniffe parat hat. Zum einen kann der Anwender die Anzeige ausrollen lassen, um sie zu vergrö­ßern. Somit verwan­delt sich das Produkt in ein kleines Tablet. Zum anderen lässt sich das ausge­fah­rene Segment hoch­klappen. Auf diese Weise ergibt sich ein Note­book-artiges Konstrukt. Vom Oppo Find N und Honor Magic Fold gibt es eben­falls Neuig­keiten.

Pfif­figes Samsung-Foldable-Patent gesichtet

Neuartiges Samsung-Foldable Neuartiges Samsung-Foldable
91mobiles / Samsung

Oppo Find N

91mobiles stieß bei der WIPO (World Intel­lec­tual Property Orga­niza­tion) auf ein am 16. Dezember 2021 veröf­fent­lichtes Patent des südko­rea­nischen Herstel­lers. Einge­reicht wurde es vergan­genen Juni. Auf Basis der Patent­skizzen kreierte die Mobil­funk­seite passende Render­bilder. Das erdachte Mobil­gerät mutet, abge­sehen von der offenen rechten Display­seite, wie ein normales Smart­phone an. Anhand eines Roll­mecha­nismus lässt sich der Bild­schirm aber bei Bedarf ausfahren, um mehr Anzei­gefläche frei­zugeben.

Nun kann der User auch noch den ausge­rollten Teil des Displays hoch­klappen. Auf diese Weise ist ein Bereich des Screens plan und der andere ange­win­kelt. Ähnlich wie beim Flex Mode des Galaxy Z Fold 3 5G. Aller­dings lässt sich die aufge­klappte Displayhälfte auf Wunsch näher zum Anwender schieben. Der vordere Bereich wird dann ein Stück einge­rollt. Auf dieser Fläche könnte man nun beispiels­weise schreiben, während oben ein Chat­fenster erscheint. Ob Samsung tatsäch­lich ein solches Foldable heraus­bringt, bleibt abzu­warten.

Neuig­keiten zu Honor Magic Fold und Oppo Find N

Laut dem stets gut infor­mierten Bran­chen­kenner Digital Chat Station erscheint bereits nächsten Monat das Falt-Smart­phone Honor Magic Fold. Es soll sich um ein High-End-Modell mit Snap­dragon 8 Gen. 1 als Chip­satz handeln. Der Insider zwei­felt aller­dings, ob der Hersteller einen Preis unter­halb von 10 000 chine­sischen Yuan (umge­rechnet circa 1391 Euro) einhalten kann. Das kürz­lich enthüllte Oppo Find N erfreut sich großer Beliebt­heit. Wie Gizmochina berichtet, war es blitz­schnell ausver­kauft. Nur wenige Sekunden nach dem Vorver­kaufs­start habe es keine Exem­plare mehr gegeben.

Wir haben das Oppo Find N bereits vorge­stellt.

Mehr zum Thema Faltbare Geräte