Gestensteuerung

Samsung stellt Fernbedienung für Gesten- und Sprachsteuerung vor

Der Hersteller Samsung kündigt für die kommende CES eine Fernbedienung an, die über Gesten- und Sprachsteuerung funktioniert. Des Weiteren soll es eine spezielle Taste geben, durch die Fußballübertragungen in bestmöglicher Bildqualität gezeigt werden.
Von Jennifer Buchholz mit Material von dpa

Samsung will neue Fernbedienung vorstellen Samsung will neue Fernbedienung vorstellen
Bild: Samsung
Internet­fähige Fernseher von Samsung werden künftig mit einer neuen Fern­bedienung ausgeliefert. Damit lassen sich die Smart-TVs nicht nur klassisch per Tasten­druck, sondern auch mit Gesten und Sprach­kommandos steuern. Das teilte das Unternehmen im Vorfeld der Elektronik­messe CES (7. bis 10. Januar) mit, auf der das 2014 Samsung Smart Control genannte Gerät ausführlich vorgestellt werden soll.

Über die integrierte Sprach­steuerung können Nutzer zum Beispiel nach Webseiten oder Videos suchen oder gezielt ihre Lieblings­sender ansteuern, indem sie direkt ins Mikrofon der Fernbedienung sprechen. Die Gesten­steuerung kommt dagegen zum Einsatz, um zum Beispiel im Hauptmenü des Fernsehers per Wisch­bewegung zwischen Untermenüs zu wechseln. Außerdem hat die neue Fernbedienung eine Taste für den sogenannten Soccer Mode: Damit wird das TV-Gerät so eingestellt, dass Fußball­spiele in bestmöglicher Bildqualität zu sehen sind.

Die Form der Fernbedienung soll dem Vorgängermodell entsprechen, allerdings etwas kleiner und somit ergonomischer sein. Anstelle von Nummerntasten wird das Eingabegerät durch ein Touchpad mit 26 Tasten bedient. Zur Kompatibilität mit Samsung-Fernsehern verschiedener Generationen liegen uns derzeit leider noch keine Informationen vor.

Weitere Neuvorstellungen angekündigt

Samsung will neue Fernbedienung vorstellen Samsung will neue Fernbedienung vorstellen
Bild: Samsung
Neben der Fernbedienung für Gesten- und Sprachsteuerung soll Samsung auch einen Ultra-HD-Fernseher vorstellen, dessen 105-Zoll-Display gekrümmt sein soll. Ein ähnliches Gerät wird auf der CES auch von LG erwartet.

Neben dem Entertainment-Bereich für zuhause setzte der südkoreanische Hersteller vermehrt auf mobile Endgeräte. So erwartet die Presse in der kommenden Woche die Vorstellung eines Galaxy Tab Pro 8.4. Auch die Vorstellung eines neuen Samsung-Smartphones wird erwartet: das erste Tizen-Handy.

Weitere Meldungen zur International CES