Frische Software

Patch-Welle: Updates für Galaxy S8, Note 9, Z Flip & A52 5G

Sowohl Besitzer eines älteren Samsung-Smart­phones, wie das Galaxy S8, Galaxy S8+ oder Galaxy Note 9, als auch eines neueren, wie das Galaxy Z Flip und das Galaxy A52 5G erhalten jetzt den April-Sicher­heits­patch.

Wegweisender Klassiker: Galaxy S8 Wegweisender Klassiker: Galaxy S8
Samsung
Samsung feuert hinsicht­lich Sicher­heits­patches wieder aus allen Rohren und versorgt jetzt Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy Note 9, Galaxy Z Flip und Galaxy A52 5G mit einem Update. Besagte Smart­phones erhalten das April-Update, welches diverse Schwach­stellen im Android-Betriebs­system schließt und die Handys somit besser gegen Malware und Hacker abschottet. Der Hersteller selbst merzt 21 Sicher­heits­lücken aus, während Google 30 (darunter sieben kriti­sche) behoben hat. Sämt­liche Aktua­lisie­rungen sind direkt über das Internet (OTA) vom Smart­phone aus beziehbar.

Drei Samsung-Klas­siker werden sicherer

Wegweisender Klassiker: Galaxy S8 Wegweisender Klassiker: Galaxy S8
Samsung
Diesen Monat feiert das Smart­phone-Duo Galaxy S8 und Galaxy S8+ sein vier­jäh­riges Bestehen. Vor allem in puncto Design vollzog Samsung mit diesen Modellen große Ände­rungen. Nimmt das Display des Galaxy S7 nur 72 Prozent der Front ein, so sind es beim Nach­folger schon statt­liche 84 Prozent. Trotz seines – für Android-Smart­phones – hohen Alters lässt Samsung das Galaxy S8 aber noch nicht fallen. Im Gegen­teil, jetzt kommt der April-Sicher­heits­patch zum 2017er Duo. Laut SamMobile wurde die Aktua­lisie­rung für Galaxy S8 und Galaxy S8+ zunächst im Heimat­land Südkorea gesichtet. Weitere Länder dürften aber in Kürze folgen.

Datenblätter

Das Galaxy Note 9 erlebt in wenigen Monaten seinen dritten Geburtstag und auch bei diesem Mobil­gerät achtet Samsung auf die Sicher­heit. Der Sicher­heits­patch Stand 1. April 2021 star­tete in Südame­rika und China. In Europa sollte es demnächst eben­falls soweit sein.

Frische Soft­ware für Galaxy Z Flip und Galaxy A52 5G

Vor kurzem wurden die 5G-Version des Galaxy Z Flip und die LTE-Fassung des Galaxy A52 mit dem April-Update versorgt, jetzt folgen die ausblei­benden Vari­anten. Galaxy Z Flip und Galaxy  A52 5G bieten dank der jüngsten Aktua­lisie­rung Schad­soft­ware und Angrei­fern weniger Angriffs­fläche. Für ausge­wählte Vari­anten des falt­baren Klapp­handys soll der Sicher­heits­patch bereit­stehen. Es handelt sich um die Firm­ware­ver­sion F700FXXS4DUD. Wenn Sie ein Galaxy A52 5G besitzen, müssen Sie sich noch ein wenig gedulden. Das Update für dieses Modell tauchte zunächst in Brasi­lien, Chile und Kolum­bien auf.

Wie es um Updates der schei­denden LG-Smart­phone-Sparte bestellt ist, lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Update