Top-Themen

Die spannendsten Meldungen 2013 auf teltarif.de

Im Jahr 2013 interessierten unsere Leser vor allem Meldungen über WhatsApp, Redtube sowie Testberichte. Aber auch einige andere Themen finden sich überraschend in den meistgelesenen Nachrichten auf teltarif.de für das abgelaufene Jahr wieder.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Dieses Jahr hat sich auf dem Telekommunikationsmarkt viel getan. Neue Smartphones im Highend-Bereich kamen auf den Markt und Netzausfälle verärgerten die Verbraucher ebenso wie der Redtube-Skandal. Wir blicken auf die interessantesten News 2013 zurück.

Digitale Kommunikations-Dienste

Diese Themen fanden Sie 2013 wichtigDiese Themen fanden Sie 2013 wichtig Am meisten hat Sie vor allem die digitale Kommunikation via Instant Messenger interessiert. Besonders Meldungen über den Dienst WhatsApp wurden viel diskutiert. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass der Messaging-Anbieter Anfang des Jahres die Kostenpflicht bei der IM-Version für das Android-Betriebssystem einführte. Bereits beim Download der Android-App wurde der Nutzer darauf hingewiesen, dass nur im ersten Jahr die Nutzung des Dienstes kostenfrei sei. Ab dem zweiten Nutzungsjahr müsse der Nutzer 99 US-Cent (umgerechnet weniger als 89 Cent) jährlich zahlen. Das Problem dabei war allerdings das In-App-Bezahlverfahren, welches eine Zahlung via Kreditkarte, Paypal oder im Play Store über die Mobilfunkrechnung erlaubt. Die teltarif.de-Redaktion zeigte außerdem, wie man das Service-Abonnement auch per Banküberweisung bezahlen kann. Auch für iOS wurde das Abonnementen-Modell im Sommer diesen Jahres eingeführt. So müssen neu registrierte Nutzer ebenfalls einen jährlichen Beitrag an den Messaging-Anbieter zahlen, wenn sie die Anwendung nutzen wollen.

Doch nicht nur der bekannteste IM-Dienst wurde viel gelesen und von Ihnen diskutiert. Auch alternative Anbieter wie iMessage, Threema & Co. weckten Ihr Interesse.

Stets aktuelle Verbraucherinformationen

Besonders wichtig waren dieses Jahr für unsere Leser vor allem Themen, von denen Sie direkt und unerwartet betroffen waren. Das aktuellste Thema hierbei ist sicherlich der Redtube-Skandal. Die Porno-Abmahnungen erreichten Anfang Dezember viele (unschuldige) Verbraucher. teltarif.de stand Ihnen auch hier mit vielen Ratschlägen und umfangreich recherchierten Informationen zur Seite und erklärte, was man als Betroffener (nicht) tun sollte.

Auch direkt und ungewollt betroffen, waren viele Verbraucher durch die zahlreichen Netzausfälle 2013. Dabei meldete ausnahmslos jeder Mobilfunk-Anbieter Störungen in seinem Netz. Die Gründe waren jedoch verschieden: von Anschlägen auf Glasfaser-Kabel über Brände im Zentralgebäude des Anbieters. So führte o2 im Februar eine Internetseite ein, auf der live eine Netzabdeckungskarte angezeigt wurde. o2-Kunden haben nun die Möglichkeit, in Echtzeit zu erfahren, ob ein mögliches Problem am Netz, am Standort oder am Handy liegt.

Samsung bot 2013 die interessanteste Hardware

Stets auf aktuellstem Stand wollten Sie zu den Themen Hardware sein. Besonders die Redaktions-Tests der Samsung-Geräte weckte Ihr Interesse; unter anderem der Hardware-Test des Galaxy S3 Mini, obwohl das Smartphone bereits 2012 auf dem Markt erschien. Doch auch andere Tests von Modellen des südkoreanischen Herstellers fanden Sie durchaus lesenswert. Neben den Hardware-Tests des Galaxy S4, des Galaxy S2 Plus und des Galaxy S DUOS 2 fand auch der Kaufvergleich der Modelle und Modell-Varianten Galaxy S4, S4 Mini, S3 und S3 Mini großen Anklang.

Nicht nur die Handhabung und Alltagstauglichkeit der Mobilfunkgeräte waren Ihnen wichtig, auch Berichte über das Handling von Tablets interessierten Sie. Besonders über den Tablet PC 4 von Weltbild wollten Sie mehr erfahren.

Auf der nächsten Seite lesen Sie, welche Themen durch ihre Präsenz und welche Meldungen durch ihre Abwesenheit in der Top-Neuigkeiten-Liste überraschen.

1 2 letzte Seite
Teilen