Aufgeschraubt

Aufgeschraubt: FRITZ!Box 7590 in neuem Design

Bei der FRITZ!Box 7590 hat AVM im Vergleich zur 7490 einen radikalen Design-Wechsel vollzogen. Doch hat sich der DSL/VDSL-Router auch innen verändert? Wir haben in der Serie "Aufgeschraubt" einen Blick ins Innere der FRITZ!Box gewagt.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (68)

Drei der Antennen lassen sich wechseln

Insgesamt hat AVM in der FRITZ!Box 7590 vier Dualband-Antennen eingebaut, die gleichzeitig im 2,4- und 5-GHz-Band funken. Drei dieser Antennen sind mit den roten Plättchen versehen, eine ist aus silbernem Metall gefertigt (gelb). Die roten Antennen sind per Pigtail und IPEX-Stecker mit der Leiterplatte verbunden (rot markiert) und können dadurch beispiels­weise gegen externe Antennen ausgetauscht werden. Anders die silberne Antenne. Sie ist fest mit der Platine verlötet.

FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
5/11 – Bild: teltarif.de / Rita Deutschbein
  • FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
  • FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
  • FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
  • FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
  • FRITZ!Box 7590 aufgeschraubt
Teilen (68)