Rossmann mobil

Rossmann startet mit eigenem Prepaid-Angebot im Vodafone-Netz

Aufladetag: Einmal im Monat 19 Prozent Extra-Guthaben
AAA
Teilen (1)

Die Drogerie-Kette Rossmann will mit einer eigenen Marke den Mobilfunk­markt bereichern. Ab Montag werden die ersten Rossmann-Filialen mit dem Verkauf der neuen Tarife beginnen. Bis Ende des Monats sollen dann alle 1 800 Drogeriemärkte das Mobil­funk­angebot in ihrem Sortiment vorrätig haben. Als Kooperations­partner hat sich Rossmann den Netzbetreiber Vodafone ins Boot geholt. Somit werden die angebotenen Tarife im Vodafone-Netz realisiert.

Über die Webseite www.rossmann-mobil.de können ab dem 15. Juli die Details zu den Tarifen und zubuchbaren Optionen eingesehen werden. Die neue Marke heißt "Rossmann mobil" und startet mit zwei Tarif­konzepten, die auf Prepaid-Basis abgerechnet werden.

Tarifvariante 1: "Family & Friends"

Logos Rossmann / VodafoneRossmann startet eigenes Prepaid-Angebot Im Tarifmodell Family&Friends kosten Gespräche in die deutschen Netze sowie der Versand von SMS jeweils 11 Cent pro Minute und Kurznachricht. Das Besondere an diesem Tarif sind die vergünstigten Preise für den Community-Bereich. Ab einer Guthaben­aufladung von 10 Euro werden innerhalb der nächsten 30 Tage pro Minute und SMS 1 Cent berechnet. Wird nach Ablauf des Zeitraums kein neues Guthaben aufgeladen, erhöht sich der Preis pro Minute und SMS zu Rossmann-mobil-Kunden auf 3 Cent. Bei der ersten Aufladung gibt es ein zusätzliches Guthaben von 5 Euro.

Tarifvariante 2: "Rossmann mobil SmartPhone"

Das zweite Tarifkonzept nennt sich Rossmann mobil SmartPhone und richtet sich, wie der Name bereits verrät, an Smartphone-Nutzer. Für 12,99 Euro monatliche Grundgebühr enthält der Tarif 250 Inklusiv-Einheiten für Telefonie und SMS sowie eine Datenflatrate, die ab einem Verbrauch von 250 MB gedrosselt wird. Folgeminuten und -SMS werden zu je 9 Cent berechnet. Sofern genügend Guthaben auf der Prepaid-Karte vorhanden ist, verlängert sich das Paket automatisch um weitere 30 Tage.

Beim Erwerb des Tarifs bis zum Ende des Jahres erhält der Nutzer für die Dauer von sechs Monaten die Option Community-Flat für unbegrenztes Telefonieren und SMS-Versenden zu anderen Rossmann-mobil-Kunden kostenlos hinzu. Zusätzlich wird es bei Rossmann mobil einen sogenannten "Aufladetag" geben. Wer am 19. eines Monats sein Guthaben auflädt, erhält 19 Prozent zum Auflade­betrag an Extra-Guthaben zusätzlich hinzu.

Zubuchbare Optionen zu Rossmann mobil

Option Inhalt Laufzeit Preis
Mobil Community
Voice & SMS-Flat
interne Sprach- und SMS-Flat 30 Tage 2,99
Mobil Festnetz-Flat Flat ins deutsche Festnetz 1 Monat 9,99
Mobil Data Flat
und SMS 3000
200 MB High-Speed-Volumen und
3 000 SMS in alle deutschen Netze
30 Tage 9,99
Mobil Data Flat 500 500 MB High-Speed-Volumen 30 Tage 9,99
Mobil Allnet 150 150  Einheiten für Telefonie oder SMS 30 Tage 9,99
Mobil Upgrade Daten zusätzlich 100 MB High-Speed-Volumen 30 Tage 4,99
Mobil Upgrade
Voice & SMS
zusätzlich 100 Einheiten für
Telefonie oder SMS
30 Tage 4,99
Mobil EU-Roaming
50 Minuten
50 Minuten im Ausland 7 Tage 5,99
Mobil EU-Roaming Daten 50 MB Surfvolumen im Ausland 7 Tage 5,99
Buchbar ab 15.07.2013, Preise in Euro

Schlecker-Marke smobil wird eingestellt

Die Mobilfunkmarke der insolventen Kette Schlecker wird zum Start von Rossmann mobil eingestellt. Kunden von smobil werden ihr genutztes Angebot zu den gewohnten Konditionen unter der Marke Rossmann mobil weiternutzen können.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Prepaid