UAE

Mit dem Handy in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Telefonieren in den Mobilfunknetzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und erfahren Details zu den Preisen für die Telefonie und den Versand von Kurzmitteilungen/SMS.
Kommentare (2395)
AAA
Teilen (6)

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Telefonieren in den Mobilfunknetzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und erfahren Details zu den Preisen für die Telefonie und den Versand von Kurzmitteilungen/SMS. Zudem liefern wir nützliche Informationen für unbeschwertes Telefonieren im Ausland für Sie. Auf weiteren Infoseiten halten wir Informationen zu Ihrem Reiseland und zum Telefonieren im Festnetz in den Vereinigten Arabischen Emiraten bereit:

Früher war es wichtig, sich vor Reiseantritt darüber zu informieren, in welchen Netzen im Reiseland die günstigsten Konditionen für Telefonate und den SMS-Versand gelten. In den aktuellen Roaming-Tarifen spielt das jedoch keine Rolle mehr, so dass Sie sich beispielsweise in das an Ihrem Aufenthaltsort am besten empfangbare Netz einbuchen können.
Günstige Verbindungen nach Vereinigte Arabische Emirate
Sie möchten von Deutschland aus nach Vereinigte Arabische Emirate telefonieren? Unsere Tarifabfrage nennt Ihnen günstige Tarife vom Festnetz und Handy.
Oder Sie behalten die automatische Netzwahl bei. Dann sollte sich Ihr Handy in das Partnernetz ihres Heimat-Anbieters einbuchen oder auch in das stärkste verfügbare Netz. Sinn kann die manuelle Netzwahl dennoch machen, beispielsweise um nicht ständig zwischen verschiedenen Betreibern hin und herzubuchen, was zu Erreichbarkeitseinbußen und kürzeren Akku-Laufzeiten führen kann.

Die Roaming-Preise der Netzbetreiber für Vertragskunden in den V.A.E.

  Telekom Vodafone Telefónica
E-Plus o2
Abgehende Gespräche
(nach Dtl. / im Gastland)
2,99 3,04 2,99 2,49
Ankommende Gespräche 1,79 1,82 1,59 1,79
SMS nach Deutschland
(pro SMS)
0,49 0,55 0,59 0,39
Mobile Daten 0,79 / 50 kB
zzgl. Tages-
nutzungspreis: 0,49€
19,25 / 1 MB
1-KB-Takt
12,29 / 1 MB
1-KB-Takt
5,99 / 1 MB
10-KB-Takt
Stand: Dezember 2016, alle Preise in Euro, alle Angaben ohne Gewähr, geringe Rundungs­differenzen vorbehalten.

Roaming für Prepaid-Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Roaming mit deutschen SIM-Karten ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten generell teuer, aber auch Prepaidkunden können mit ihren SIM-Karten in den VAE roamen. Eine Übersicht zu den Preisen, die Prepaid-Kunden für Gespräche mit ihrem Handy in den Vereinigten Arabischen Emiraten zahlen, finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Die Roaming-Preise der Netzbetreiber für Prepaid-Kunden in den V.A.E.

  Telekom Vodafone Telefónica
E-Plus o2
Abgehende Gespräche
(nach Dtl. / im Gastland)
2,99 2,1777 2,99 0,99
Ankommende Gespräche 1,79 3,6533 1,59 0,99
Taktung (Gespräche) 60 / 60 60 / 30 60 / 60 60 / 10
SMS-Versand 0,39 0,8449 0,59 0,19
Mobile Daten (pro MB) Travel & Surf Pass 1) 19,25 12,29 0,99
Taktung (Mobile Daten) Travel & Surf Pass 1) 1 kB 1 kB 10 kB
Stand: Dezember 2016, alle Angaben ohne Gewähr, alle Preise in Euro, geringe Rundungs­differenzen vorbehalten.
1) Zubuchbare Option Travel & Surf Pass: Ist das Limit erreicht, wird die Internet­verbindung automatisch beendet.

"Etisalat" und "du" mit speziellen Touristen-Tarifen

In den V.A.E gibt es mit du und Etisalat zwei lokale Mobilfunknetzbetreiber, die für Touristen spezielle Tarife anbieten. Der Kauf einer SIM-Karte gestaltet sich dadurch recht einfach, weil lediglich der Pass reicht, um eine SIM-Karte erwerben zu können. Entsprechende Händler finden sich an Flugäfen und in Malls.

Etisalat ist das ehemals staatliche Mobilfunk-Unternehmen und hatte bis 2006 eine Monopolstellung. Entsprechend gut ausgebaut ist das Netz im gesamten Land. LTE ist auch mit europäischen Handys nutzbar und fast im gesamten Land verfügbar. Für 100 AED (ca. 25 Euro) bietet das Unternehmen mit der Visitor Line einen speziellen Tarif für Touristen an, bei dem wahlweise Kontingete für Sprache, SMS und Daten erworben werden können. Wer lediglich mobiles Internet nutzen möchte, kann die Option surf buchen, bei der 1 GB Daten zur Verfügung stehen. Etisalat bietet auch eine App für iOS und Android an, mit der der Verbrauch kontrolliert werden kann.

Auch du wirbt mit einem Tarif für Touristen, dem Tourist Plan. Dieser ist mit nur 55 AED zwar etwas günstiger, bietet aber neben 20 Minuten und SMS nur 200 MB Daten.

Gute WLAN-Netze in den Emiraten

Wer mit seinem Handy nicht roamen und keine SIM-Karte erwerben möchte, aber dennoch ab und zu mit dem Handy, Tablet oder Notebook im Internet surfen möchte, findet in den Hotels von Dubai, Abu Dhabi oder Ras al Khaima in der Regel gut ausgebaute und performante WLAN-Netze. Viele Hotels bieten den WLAN-Zugang auch kostenlos an. Und auch unterwegs finden sich in Malls, Restaurants oder Autobahn-Raststätten kostenlose und ebenfalls gut funktionierende WLAN-Hotspots, die dafür genutzt werden können.

Sind Sie der Meinung, wir haben einen wichtigen Tipp vergessen, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@teltarif.de.

Teilen (6)