Internet im Ausland

Daten-Roaming aktivieren bei Android

Mit der neuen EU-Verord­nung kann das deut­sche Daten­volumen auch im EU-Ausland genutzt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Android-Handy im Ausland online geht.
Von Thorsten Neuhetzki

Seit Juni 2017 ist das Daten-Roaming im EU-Ausland grund­sätz­lich zu den glei­chen Kondi­tionen möglich wie in Deutsch­land. Die EU-Verord­nung besagt, dass das deut­sche Daten­volumen in der gesamten EU gilt, sofern der Kunde keine geson­derte Roaming-Verein­barung mit seinem Anbieter getroffen hat.

Während die Tele­fonie im Ausland auto­matisch erfolgt und die Anrufe sofort funk­tionieren, muss bei den meisten Android-Smart­phones das Daten-Roaming zunächst akti­viert werden. Zum Schutz vor uner­wünschten Roaming-Kosten wurde das Daten-Roaming in den aller­meisten Handys im Auslieferungs­zustand deak­tiviert. Diese Deak­tivie­rung ist auch weiterhin sinn­voll, fährt oder fliegt der Nutzer in Länder außer­halb der EU. Denn hier können weiterhin hohe Kosten entstehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Daten-Roaming in Ihrem Android-Handy binnen weniger Sekunden akti­vieren können. (Hier bekommen Sie eine Anlei­tung, sollten Sie ein iPhone nutzen.)

Android: Akti­vierung am Beispiel des Samsung Galaxy S7

Diese Einstellungen müssen Sie bei Android treffen. Diese Einstellungen müssen Sie bei Android treffen.
Screenshot: teltarif.de
Um das Daten-Roaming bei Android zu akti­vieren, muss der Nutzer in seinem Handy­menü das Menü "Einstel­lungen" aufrufen. In den weiteren Schritten können bei anderen Geräten als dem von uns verwen­deten Galaxy S7 von Samsung die einzelnen Menü­punkte abwei­chend bezeichnet sein. Eine Ähnlich­keit mit den hier verwen­deten Begriffen ist jedoch in aller Regel gegeben.

Im Einstel­lungen-Menü wird der Unter­punkt "Verbin­dungen" ausge­wählt. In diesem Android-Menü können alle Einstel­lungen zu WLAN, Blue­tooth und eben auch Mobil­funk-Netzen einge­stellt werden. In unserem Beispiel versteckt dich das Akti­vieren des Daten-Roamings relativ weit unten auf dem Bild­schirm unter dem Punkt "Mobile Netz­werke". In einem weiteren Unter­menü kann dann direkt das Daten-Roaming akti­viert oder eben deak­tiviert werden.

Daten-Roaming: Das müssen Sie beachten

Wer sein Daten­volumen im Ausland nutzen will, sollte einer­seits auf die Tarife für das mobile Surfen im Ausland achten. Und auch bei dem Roam-like-at-home-Prinzip kann nicht in jedem Fall das deut­sche Daten­volumen unli­mitiert im EU-Ausland genutzt werden: Es gibt eine Fair-Use-Policy.