Themenspecial Reise und Roaming Podcast

Die Roaming-FAQ: Erfahrungen mit dem neuen EU-Roaming

Wie funktioniert das "kostenlose" Roaming in der EU wirklich und was müssen Nutzer beachten. In unserem aktuellen Podcast zeigen wir es Ihnen.
Von Thorsten Neuhetzki /
AAA
Teilen (6)

In der heutigen Podcast-Folge geht es um die neuen Roaming-Tarife für das Handy. Wer sich die neue Folge ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Artikels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Download-Möglichkeit und man kann den "Strippenzieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abonnieren.

Darüber sprechen wir heute

Seit 15. Juni gilt die neue EU-Verordnung Roam like at home. Damit wollte die EU eigentlich erreichen, dass ein Handyvertrag genau so, wie er im Inland gilt, auch im EU-Ausland gültig ist. Doch ganz so einfach ist es nicht. Am Strand wie zu Hause? Wir zeigen die Tücken des neuen EU-Roamings auf.Am Strand wie zu Hause? Wir zeigen die Tücken des neuen EU-Roamings auf. Markus war direkt nach dem Inkrafttreten der neuen Verordnung vergangene Woche in Österreich und Italien unterwegs und hat Erfahrungen mit dem Roaming mit SIM-Karten von Telekom, Vodafone, o2 und einigen anderen Anbietern gesammelt. Denn ganz so einfach und reibungslos läuft das Roaming nicht ab. "Der Teufel steckt im Detail", sagt Markus nach seiner Nutzung im EU-Ausland.

Außerdem spricht Markus über die Fair Use Policy und über Kostenfallen, die bei der Nutzung von WiFi-Calling auftreten können.

Abweichend von unserem üblichen Konzept ist Markus in diesem Podcast der einzige Sprecher des Podcasts, da er so am besten von seinen Erfahrungen berichten konnte. Mit diesem Roaming- und Urlaubspodcast verabschiedet sich auch der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erst einmal in den Urlaub. Bei wichtigen Ereignissen werden wir natürlich dennoch mit einem Aktuell-Podcast zur Stelle sein, ansonsten pausieren wir bis zum August und sind allerspätestens zur IFA wieder für euch zur Stelle. Wer unsere Feeds abonniert, bekommt den Podcast dann direkt mit.

Erscheinungsweise und Feedback

Der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erscheint in loser Folge. Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Informationen und einen Überblick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Übersichtsseite.

Podcast direkt anhören und abonnieren

als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Teilen (6)

Mehr zum Thema Podcast