Stars Wars

Realme X2: Smartphone-Nachwuchs im Star-Wars-Gewand

Einem Bericht zufolge ist die noch junge Smart­phone-Marke Realme eine Koope­ration mit Lucas-Film einge­gangen. Heraus­gekommen ist das Realme X2 im Star-Wars-Design.

Realme ist ein junger chine­sischer Smart­phone-Hersteller, der erst im vergan­genen Jahr gegründet wurde. Das hält das Unter­nehmen aber nicht davon ab in die Offen­sive zu gehen. Schaut man sich die Designs der Modelle an, erin­nern diese an Optiken von Honor und Xiaomi. Auch das Konzept geht in eine ähnliche Rich­tung: Möglichst viel gut klin­gende Hard­ware-Daten zu einem vergleichs­weise güns­tigen Preis. Aktu­elle Modelle reagieren unter anderem auf Rufe wie "X2" und "X2 Pro". Für eine beson­dere Vari­ante des Realme X2 soll der Hersteller eine Koope­ration mit Lucas Films einge­gangen sein, wie jetzt das Online-Portal mysmart­price berichtet.

Realme X2: Tech­nische Daten

realme X2

Das Realme X2 ist bereits in China verfügbar. Schaut man sich beispiels­weise auf Amazon um, lässt sich das Modell dort in einer euro­päischen Version zu einem Preis von 299 Euro in den Farben Weiß und Blau bestellen. Optisch ist das Smart­phone kein Revo­lutionär, sondern eine Orien­tierung am bewährten 2019er-Design­merkmal "Display mit Wasser­tropfen-Notch". Das AMOLED-Panel misst in der Diago­nale 6,4 Zoll (Abmes­sungen: 15,87 cm mal 7,52 cm mal 0,86 cm) und löst in maximal Full-HD+ (2340 mal 1080 Pixel) auf. Für die Preis­klasse über­raschend ist ein Finger­abdruck­sensor, der unter dem Display sitzt. Realme X2 Realme X2
Bild: Hersteller
Leis­tungs­bringer ist ein Snap­dragon 730G von Qual­comm - eine CPU, die sich der oberen Mittel­klasse zuordnen lässt. Das gleiche Modell verbaut Xiaomi in seinem deut­lich teureren Flagg­schiff Mi Note 10. Das Realme X2 hat 8 GB Arbeits­spei­cher und eine interne Spei­cher­kapa­zität von 128 GB, denkbar sind weitere Versionen wie 4 GB/64 GB.

Auch die weiteren Spezi­fika­tionen lesen sich wie bei einem Modell aus der Ober­klasse. So lässt sich der 4000 mAh große Akku mit 30 Watt schnell wieder aufladen. Dank einge­bauter NFC eignet sich das 182 Gramm leichte Smart­phone auch für den mobilen Bezahl­einsatz an Super­markt­termi­nals und Co.

Die Haupt­kamera ist ein Quad-System aus 64 Mega­pixeln, zwei mal 8 Mega­pixeln und einmal 2 Mega­pixeln (mysmart­price schreibt "64MP + 8MP + 2MP + 2MP"), die Front­kamera stellte 32 Mega­pixel zur Verfü­gung.

Realme X2 Star Wars Edition

Realme X2 Star Wars Edition Realme X2 Star Wars Edition
Bild: mysmartprice
Laut dem Bericht soll die Star Wars Edition in China erscheinen. Die Infor­mation entspringt einer nicht näher defi­nierten Quelle. Die beson­dere Edition hat auch eine beson­dere Farb­gebung. Auf dem von mysmart­price veröf­fent­lichten Bild­mate­rial ist die Rück­seite zwei­farbig gehalten. Im unteren Bereich sind zwei gekreuzte Licht­schwerter zu sehen, darunter das Star-Wars-Logo. Auf der Vorder­seite ist ein Bild aus dem Star-Wars-Kosmos zu sehen, das mögli­cher­weise auf ein speziell ange­passte Ober­fläche hindeutet. Ob das Modell auch in Europa verfügbar sein wird, ist nicht bekannt. Eben­falls unbe­kannt sind etwaige andere tech­nische Daten und die Preis­gestal­tung.

Details zum Xiaomi Mi Note 10 mit glei­cher CPU lesen Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema China