Neues von realme

realme 8 (5G): Weitere Mittelklässler zum Einsteigerpreis

realme stellt dem "8 Pro" mit den Modellen "8" und "8 5G" zwei Geschwister zur Seite und beharrt auf der Preis­politik: Viel drin, vergleichs­weise güns­tige UVP.

realme lieferte Ende vergan­genen Monats mit dem "8 Pro" ein Smart­phone mit 108-Mega­pixel-Kamera. Die Kamera schnitt in unserem Test ganz gut ab. Trotz des hoch­auf­lösenden Sensors versteht sich das realme 8 Pro als Preis­drü­cker, UVP des Herstel­lers: unter 300 Euro.

Die Unter­stüt­zung des 5G-Mobil­funk­stan­dards ist nicht mit an Bord, dafür liefert realme jetzt Nach­schlag und präsen­tierte heute unter anderem das realme 8 5G mit kompa­tiblem Modem.

realme 8 5G: Dicker Akku, flexi­bler Slot

Details zum realme 8 5G Details zum realme 8 5G
Bild: realme
Aushän­geschild des Modells ist der Support von 5G. Möglich macht das die Wahl des Dimen­sity 700 - eine CPU von MediaTek. Damit sollen die Netz­kon­figu­rationen SA (Stan­dalone) und NSA (Non-Stan­dalone) möglich sein. Das realme 8 5G wird mit den Arbeits­spei­cher­kon­figu­rationen 4 GB und 8 GB vertrieben. realme verwendet eine Spei­cher­tech­nologie, die es erlaubt, die Leis­tung des Arbeits­spei­chers "virtuell" nach oben zu schrauben. Aus 4 GB sollen so 5 GB werden, aus 8 GB Arbeits­spei­cher 11 GB. Der interne Spei­cher ist in beiden Vari­anten 128 GB groß. realme inte­griert in das 5G-Modell einen flexi­blen Karten­slot, der neben Platz für zwei Nano-SIM-Karten auch Raum für eine microSD-Karte bietet. Der interne Spei­cher kann so um bis zu 1 TB erwei­tert werden.

Datenblätter

Auch die Kapa­zität des Akkus ist mit 5000 mAh groß ausge­fallen. Schnelles Aufladen ist mit 18 Watt möglich, ein passender Adapter ist in der Box enthalten. Darüber hinaus soll ein beson­derer Ener­gie­spar­modus auch in nied­rigeren Akku­ständen noch für eine lange Leis­tung in verschie­denen Anwen­dungen wie Musik­hören und Tele­fonie sorgen.

Das Display des realme 8 5G hat Phablet-Maße. Die Diago­nale ist mit 6,5 Zoll bemessen, bietet Auflö­sungen bis Full-HD+ und höhere Bild­wie­der­hol­raten bis 90 Hz. realme UI 2.0 nennt sich die Benut­zer­ober­fläche des Smart­phone-Herstel­lers aus China. Das System basiert auf Googles Soft­ware Android 11.

Die Haupt­kamera hat einen 48-Mega­pixel-Sensor, zusätz­lich wurden eine Schwarz/Weiß-Portrait­kamera sowie eine Makro­kamera verbaut. Die Front­kamera hat eine Auflö­sung von 16 Mega­pixel.

realme 8

Details zum realme 8 Details zum realme 8
Bild: realme
Das realme 8 ist neben dem realme 8 Pro ein weiteres Modell ohne 5G-Option. Im Vergleich zum 5G-Modell gibt es einige Unter­scheide. Statt eines Finger­abdruck­sen­sors an der Seite ist die Entsperr-Option unter dem Display plat­ziert worden. Das Display ist mit 6,4 Zoll minimal kleiner, höhere Bild­wie­der­hol­raten gibt es beim realme 8 nicht.

Die Akku­kapa­zität ist eben­falls mit 5000 mAh bemessen, kann aber mit 30 Watt schnell wieder befüllt werden. Von 0 auf 100 Prozent soll das in 65 Minuten wieder machbar sein. Über­raschend ist das geringe Gewicht von 177 Gramm.

Für Leis­tung sorgt auch ein MediaTek-Prozessor, im realme 8 vom Typ "Helio GT95". Die Haupt­kamera verfügt über einen Sensor mit 64 Mega­pixel-Auflö­sung, eine Weit­winkel-Linse sowie eine Ultra-Makro und eine Schwarz/Weiß-Portraitlinse.

Preise und Verfüg­bar­keit

Über den YouTube-Kanal realme Deutsch­land wurde die Präsen­tation der realme-Handys in Indien über­tragen. Das realme 8 5G wurde zunächst für den indi­schen Markt ange­kün­digt, das realme 8 für Europa. Am Ende der Präsen­tation gaben die Presenter aber auch den Ausblick, dass das realme 8 5G auch in Europa erscheinen wird. realme schickte dazu selbst eine Pres­semit­tei­lung.

Das realme 8 5G wird ab Mai zu einer unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung von 199 Euro erhält­lich sein. Für das realme 8 ist der Termin ab dem 12. Mai etwas konkreter, Preis­lich startet das Smart­phone eben­falls bei 199 Euro (4 GB/128 GB). Die Vari­ante mit 8 GB Arbeits­spei­cher wird entspre­chend teurer sein.

Das realme 8 Pro hatte unserem Test­labor bereits einen Besuch abge­stattet. Die Ergeb­nisse haben wir in einem Test­bericht zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Neuvorstellung