Bilder-Übersicht

Die besten Apps zum Radiohören mit dem Smartphone

Jedes Smart­phone oder Tablet ist auch ein mobiler Radio­empfänger. Um die Lieb­lings­sender zu hören, benö­tigt der User jedoch entspre­chende Apps. Wir stellen in unserer Bilder­serie die besten und belieb­testen vor.
AAA
Teilen (40)

Für viele ist das Smart­phone das Radio­gerät der Zukunft. Eine Inter­netver­bindung voraus­gesetzt, kann der Nutzer Radio­stationen aus aller Welt genießen. Content gibt es inzwi­schen nicht nur live, sondern auch on Demand, also non-linear auf Abruf. Wir stellen im Folgenden die belieb­testen Appli­kationen zum mobilen Radio­hören auf Smart­phones oder Tablets vor.

TuneIn

Audials RadioAudials Radio Was die Down­load­zahlen und die Zahl der Stationen angeht, gilt TuneIn als die Radio-App Nummer 1. Mehr als 100 000 Radio­sender aus aller Welt stehen zur Verfü­gung und mehr als zwei Millionen Podcasts. Positiv erwäh­nens­wert ist die GPS-Suche nach regio­nalen Sendern und der Daten-sparende Auto­fahrer-Modus. Bei jedem Sender wird live ange­zeigt, welches Lied gerade läuft, zumeist mit Bild oder Album-Cover. Es gibt jedoch auch Nach­teile: Die kosten­lose Version der App blendet Werbung ein, außerdem hatte TuneIn im Früh­jahr 2018 einen Aufnah­mestopp für neue Radio­stationen verhängt. Neue Sender werden also nicht mehr gelistet, unab­hängig davon, ob es sich um eine offi­zielle UKW-Station oder ein kleines, privat betrie­benes Webradio handelt. Hier gibt es die App für iOs und hier für Android.

TuneIn
1/8 – Screenshot: Michael Fuhr
  • TuneIn
  • radio.de
  • Radioplayer
  • Audials Radio
  • PC Radio
Teilen (40)

Mehr zum Thema Streaming