Doppelter Gigabit-Speed

Qualcomm-Modem Snapdragon X24 LTE: Bis zu 2 GBit/s

Der kalifornische Halbleiterfertiger Qualcomm lässt mit dem neu angekündigten LTE-Modem Snapdragon X24 eine Bombe platzen - denn erstmals werden 2 GBit/s über das Mobilfunknetz erreicht.
AAA
Teilen (6)

Qualcomm nimmt erneut eine Vorreiterrolle in puncto LTE ein und kündigte sein neues Mobil­funk­modem Snapdragon X24 an. Bei diesem Produkt handelt es sich um das weltweit erste LTE-Modem, das eine Download-Ge­schwindig­keit von bis zu 2 GBit/s erreichen kann. Auf dem kommenden MWC will der Netz­werk­spezialist das Funkmodul zusammen mit Ericsson, Netgear und Telstra live demonstrieren. Das Snapdragon X24 würde den Netz­be­treibern dabei helfen, ihre Spektrum-Ressourcen und Kapazitäten auszureizen, außerdem soll es einen Blick auf die 5G-Zukunft gewähren.

Snapdragon X24 LTE bringt doppelte Gigabit-Geschwindigkeit

Qualcomm macht keine halben Sachen, wenn es um die Evolution der mobilen Datenübertragung geht. Im Januar 2017 kündigte der Konzern sein Modem Snapdragon X16 an, das bis zu 1 GBit/s im Download stemmt, kurz darauf folgte im Februar desselben Jahres die Vorstellung des Snapdragon X20 (maximal 1,2 GBit/s). LTE Cat. 16 und LTE Cat. 18 wurden also bereits letztes Jahr in Modems des kalifornischen Halbleiterfertigers integriert, nun folgt der nächste Sprung. Das Snapdragon X24 LTE kann bis zu 2 GBit/s an Daten über das 4G-Netz empfangen, eine Bandbreite, die bisher kein Wettbewerber erreicht.

Die Spezifikationen des Snapdragon X24 LTE

Der Chip wird im 7-Nanometer-FinFET-Prozess gefertigt, auch damit leistet das Unternehmen Pionierarbeit. Eine Unterstützung von bis zu 7 x CA (Carrier Aggregation) zur Steigerung der Frequenzblöcke pro Nutzer und die Mehrantennentechnik 4 x 4 MIMO (Multiple  Input Multiple Output) auf bis zu fünf LTE-Carriern sorgt für eine Gesamtleistung von maximal 20 parallelen 4G-Download-Streams. Bezüglich des Sendens von Daten gibt es 3 x 20 MHz CA und bis zu 256-QAM (Quadraturamplitudenmodulation) zu verzeichnen, was zu einer Übertragung gemäß der LTE-Upload-Kategorie 20 führt. Das Modem wird außerdem mit einem im 14-Nanometer-FinFET-Verfahren hergestellten RF-Transceiver und einem Envelope Tracker des Typs Qualcomm QET5100 gekoppelt.

Der MWC 2018 als Bühne für das Snapdragon X24 LTE

Qualcomm möchte die Geschwindigkeit von 2 Gigabit pro Sekunde live auf dem Mobile World Congress am Stand 3E10 in der Halle 3 vorführen. Dabei wird zusätzliche Netzwerk-Hardware von den Partnern Ericsson und Netgear sowie das Netz von Telstra zum Einsatz kommen.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Qualcomm