snapdragon 710

Qualcomm: Neuer Snapdragon 710 vorgestellt

Qualcomm hat seinen neuen Prozessor Snapdragon 710 vorgestellt. Er soll in Premium-Smartphones zum Einsatz kommen, die viele Features von Top-Smartphones haben.
AAA
Teilen

Der Snapdragon 710 basiert auf der System-on-Chip-Architektur (SoC) und soll sich in Sachen Performance von den 600er-Modellen von Qualcomm abheben und sich an die Eigenschaften des Snapdragon 845 anlehnen.

Prozessor mit 4K-HDR-Unterstützung für Displays

Qualcomm hat seinen neuen Snapdragon 710-Prozessor vorgestellt.Qualcomm hat seinen neuen Snapdragon 710-Prozessor vorgestellt. Das 710er-Modell verfügt über acht CPU-Kerne, die als Kryo 360 bezeichnet werden, die an die Cortex-Technologie von ARM angelehnt sind. Zwei Kerne takten mit bis zu 2,2 GHz und sechs mit bis zu 1,7 GHz. Verglichen mit dem Snapdragon 660 soll die Prozessorleistung um 20 Prozent höher sein. Das Surfen im Netz und das Laden von Apps soll um 15 Prozent schneller gehen.

Im Chip ist das neue Qualcomm Spectra 250-Modul integriert, was der Kamera zugutekommen soll. Es soll unter anderem für Rauschunterdrückung, hohe Low-Light-Performance, schnellen Autofokus und Bildstabilisierung verantwortlich sein.

Der Snapdragon 710 unterstützt 4K-HDR-Wiedergabe für Videos und Apps. So soll eine größere Helligkeit, ein breiteres Farbspektrum und mehr Farbtiefe möglich sein.

Weniger Stromverbrauch

Durch die neue Architektur soll eine um bis zu 40 Prozent verringerte Akku-Nutzung bei der 4K-HDR-Wiedergabe und beim Gaming möglich sein. Beim Video-Streaming sollen bis zu 20 Prozent drin sein. Wenn man die Werte mit dem Snapdragon 660 vergleicht.

Die aktuelle Quick Charge-Technologie 4+ von Qualcomm soll in einem Zeitraum von 15 Minuten 50 Prozent Akkuladung ermöglichen.

Bessere Konnektivität

Das 710er-Modell hat das neue X15 LTE Modem verbaut. Das soll Download-Geschwindigkeiten von bis zu 800 MBit/s erlauben. Die Download-Geschwindigkeit soll auch in Situation höher sein, in denen der Empfang schlechter ist.

Zudem wird Bluetooth 5.0 unterstützt. Unter anderem sollen Qualcomm Broadcast Audio und TrueWireless Stereo Plus die Qualität der Audio-Wiedergabe bei kabellosen Kopfhörern unterstützen, beispielsweise, wenn rechter und linker Kopfhörer nicht durch ein Kabel verbunden sind. Darüber hinaus soll sich die Akkuleistung in den Kopfhörern durch die neue Technologie verlängern.

Smartphones, die den neuen Prozessor haben, werden für das zweite Quartal erwartet.

Mehr Informationen zu Qualcomm finden Sie in weiteren Meldungen.

Teilen

Mehr zum Thema Qualcomm