mobicroco

Pressemitteilung & Benchmarks: Die neue VAIO X-Serie von Sony

Von Jan Rähm
AAA
Teilen

Heute morgen haben wir es ja gemeldet: Die NDA - die Verschwiegenheitsvereinbarung - zum Sony Vaio X ist gefallen. Deswegen hat Sony nun auch eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben, die wir nicht vorenthalten wollen. Außerdem hat der Sascha von den Netbooknews erste Benchmarks und gibt zudem seine Meinung zum schicken, aber sehr teuren Vaio X ab. Pressemitteilung Sony Deutschland

Mobile Exzellenz: Die neue VAIO X-Serie von Sony

Sony Vaio VPCX11S1E

Mit der VAIO X-Serie präsentiert Sony ein ultramobiles Subnotebook der Extra-Klasse, das die Herzen anspruchsvoller Geschäftsleute höher schlagen lässt: Bei einem Gewicht von lediglich 780 Gramm und einer Höhe von schlanken 13,9 Millimetern erfüllt die VAIO X-Serie jegliche Ansprüche an einen mobilen Business-Begleiter, bei dem Leistung und Ausstattung der brillanten Optik in nichts nachstehen.

Berlin, 8. Oktober 2009. Unglaublich leicht, unglaublich schlank, unglaublich schön: Sony eröffnet mit der neuen VAIO X-Serie eine neue Dimension im Bereich der exklusiven, ultramobilen Subnotebooks. Das perfekte Zusammenspiel bedingungsloser Mobilität, herausragendem Design und einer komfortablen Ausstattung machen die VAIO X-Serie zum Must-have für Geschäftsleute mit Premium-Anspruch.

Xtreme Mobilität: Perfektion auf kleinstem Raum

Die mit einem 11,1 Zoll farbechten X-Black LC-Display ausgestatteten Subnotebooks sind konsequent auf Mobilität ausgerichtet - angefangen bei der Verwendung von hochwertigem Karbon-Material für maximale Robustheit bei minimalem Gewicht von 780 Gramm, den geringen Abmessungen von 185 x 13,9 x 278 Millimetern bis hin zu einer grenzenlosen 3G-Konnektivität dank VAIO „everywair“. Die VAIO X-Serie beherrscht alle aktuellen Netzwerk- und Funkstandards wie WLAN (Draft N), UMTS, HSDPA und Bluetooth. Die integrierte Webcam und das Mikrofon ermöglichen auch unterwegs Videotelefonie.

Für ein im Flugzeug oder Zug komfortables Arbeiten fernab der Steckdose sorgt der leistungsstarke vier Zellen Lithium Polymer Akku, dem so schnell nicht die Puste ausgeht – ganz im Gegenteil: Mit bis zu acht Stunden Laufzeit hält er einen kompletten Arbeitstag durch.

Xzellentes Design: Eine Klasse für sich

Die VAIO X-Serie zeichnet sich durch formvollendetes, auf das Wesentliche reduzierte Design aus und ist für jede Geschäftsreise das passende Subnotebook, das kompromisslos höchsten Ansprüchen gerecht wird und durch schlichtes Understatement überzeugt. Umhüllt von feinstem Karbon-Material ziert das VAIO Logo erstmalig in einem edlen Kupferton das in den Farben Matt-Schwarz oder Gold erhältliche Chassis. Letzteres ist nur in einer limitierten Stückzahl verfügbar.

Xtra Stark: Kleine Maße, gehobene Ausstattung

Bei der VAIO X-Serie wurde nichts dem Zufall überlassen: So wurden die verbauten Komponenten bewusst ausgewählt, um mit den verwendeten, hochwertigen Materialien und dem ausgeklügelten Design die höchste Performance zu erreichen, auf die Geschäftsleute unterwegs angewiesen sind.

Das 11,1 Zoll Breitbild LC-Display mit LED-Backlight Technologie sorgt bei einer Auflösung von 1366x768 Pixel für eine strahlende und lebendige Darstellung von Farben. Die 128 Gigabyte große SSD bietet ausreichend Speicherplatz für Dokumente, Präsentationen sowie Filmdateien, damit auch abends im Hotelzimmer für Unterhaltung fernab des Büroalltags gesorgt ist. Ausgestattet mit dem Intel Atom Z540 Prozessor (1.86 Gigahertz) und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher verfügt die VAIO X-Serie über die nötigen Ressourcen, um überall flüssig zu arbeiten. Und wie es sich für ein Business-Notebook gehört, ist die VAIO X-Serie mit dem neuen Windows 7 Professional (32 Bit) Betriebsystem ausgestattet.

Das Multi-Touch-Pad verfügt über erweiterte Funktionen und besticht durch eine einfache Bedienung. Das Isolation-Keyboard ist ideal für ein bequemes, langes Tippen. Trotz der flachen Bauweise fehlt es der VAIO X-Serie an keinen Anschlüssen: Die Subnotebooks sind mit zwei USB-Anschlüssen für einen unkomplizierten Datenaustausch, einem Ethernet-Anschluss, der in fast allen Hotels eine kostenfreie Nutzung des Internets ermöglicht, einem VGA-Port für einen einfachen Anschluss an Beamer sowie mit Memory Stick und SD-Karten-Slots ausgestattet.

Anwender, die die VAIO X-Serie am liebsten gar nicht mehr aus den Händen legen möchten, können den mobilen Begleiter mit einem Hochleistungs-Akku aufrüsten, der bis zu 13 Stunden durchhält. Über den Sony Style Store Online lässt sich mit Hilfe von „VAIO by you“ eine auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittene VAIO X-Serie zusammenstellen. Dabei ist je nach Akku eine Konfiguration bis zu federleichten 655 Gramm möglich. Ebenfalls kann die Farbe des Chassis zwischen edel glänzendem Schwarz, Gold und Matt-Schwarz sowie die Festplattenkapazität und der Prozessor gewählt werden.

Technische Daten:

Modell VAIO VPC-X11S1E/-B/-X
Prozessor Intel® Atom™ Processor Z540 1.86GHz, 512 KB Cache, 533 MHz FSB
Betriebssystem Genuine Windows® 7 Professional (32bit)
Speicher 2GB (1x2GB) DDR2 SDRAM
Festplatte 128 GB Solid State Drive (SATA/ MLC)
Display 11.1” X-black LCD mit LED Technologie (1366X768)
Grafikkarte Mobile Intel® Graphics Media Accelerator 500
Abmessungen 185 x 13.9 x 278 mm (B x H x T)
Gewicht 780 Gramm (mit ausgeliefertem Akku)
Besonderheiten Everywair Wireless WAN 7.2Mbps/5.76Mbps (HSDPA/HSUPA); WLAN 802.11b/g/Draft n; Bluetooth; Motion Eye Webcam
.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

VAIO VPC-X11S1E/B von Sony: 1.499,00 Euro Verfügbarkeit: ab Ende Oktober 2009

VAIO VPC-X11X6E von Sony: 1.499,00 Euro Verfügbarkeit: ab Ende Dezember 2009

„VAIO by you“ über Sony Style Online: Preis variiert je nach Konfiguration, ab Ende Oktober 2009 möglich

Zubehör:

Tasche VGP-CKX1: 99,00 Euro

Akkus:

VGP-BPL19: 129,00 Euro VGP-BPX19: 229,00 Euro

.

Pressebilder Sony Vaio X

Teilen