Pressemitteilung 06.07.2017

Das bieten Smartphones für unter 150 Euro

Handys mit LTE-Unterstützung und Dual-SIM-Support müssen nicht teuer sein
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Für ein Highend-Smartphone müssen die Nutzer oftmals 450 Euro und mehr investieren. Es gibt aber auch Alternativen, durch die Interessenten, die ein kleineres Budget zur Verfügung haben, auch Handys mit einer soliden Ausstattung erhalten. Marleen Frontzeck-Hornke vom Onlinemagazin teltarif.de hat sich auf dem Markt umgeschaut und weiß: "Es gibt schon für unter 150 Euro Smartphone-Modelle, die LTE-Unterstützung oder auch eine Dual-SIM-Funktion mitbringen. So erhalten die Interessenten auch für kleines Geld sinnvolle Funktionen. Zudem bieten manche Modelle sogar Spezial-Features wie einen kleinen Second-Screen."

Das LG K8 bietet beispielsweise für 112 Euro einen 5-Zoll-Display, das 720 mal 1280 Pixel auflöst. Zudem ist Android 6.0 vorinstalliert. Zwar fällt der interne Speicher kleiner aus, dieser kann aber durch eine Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Das Smartphone bietet außerdem LTE-Support an und Fotos können mit der 8-Megapixel-Kamera gemacht werden. Etwas teurer ist das Handy von Gigaset GS170. Für 149 Euro erhalten die Verbraucher ein Smartphone mit einigen Besonderheiten, wie Frontzeck-Hornke erklärt: "Das Gigaset GS170 läuft ab Werk mit Android 7.0 alias Nougat. Punkten kann es zudem mit LTE-Unterstützung - sogar Voice overLTE (VoLTE) ist möglich. Das ist in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit." Des Weiteren können separat zwei SIM-Karten und eine Speicherkarte untergebracht werden.

Frontzeck-Hornke rät abschließend: "Ein Blick auf günstigere Geräte lohnt sich in jedem Fall. Vor dem Kauf sollten die Nutzer aber darauf achten, dass das Smartphone zu den eigenen Bedürfnissen und natürlich auch ins Budget passt." So sollte beispielsweise eine LTE-Unterstützung gegeben sein, wenn die Anwender unterwegs schnell im Internet surfen wollen. Und wer mit dem Smartphone viele Fotos schießen will, sollte auf eine gute Kamera achten – diese muss aber nicht immer die höchste Megapixelzahl haben, um gute Ergebnisse abzuliefern.

Weitere Smartphones für unter 150 Euro finden Sie unter: www.teltarif.de/smartphone-bis-150-euro

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Mai 2017). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Jasmin Keye
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen