Pressemitteilung 08.08.2016

Das Adressbuch auf das neue Handy mitnehmen

Mögliche Wege sind Cloud-Dienstleister, Apps der Hersteller oder CSV-Dateien
AAA
Teilen (1)

Berlin/Göttingen - Wer sich ein neues Smartphone gekauft hat, stellt sich häufig zuerst die Frage, wie die Kontakte schnell auf das neue Gerät übertragen werden können. Ralf Trautmann vom Onlinemagazin teltarif.de erklärt: "Das Adressbuch lässt sich vom alten Smartphone auf das Neue durch verschiedene Wege übertragen. Möglichkeiten sind unter anderem Cloud-Dienstleister, Apps der Hersteller sowie das Erstellen von CSV-Dateien."

Verbraucher, die ohnehin ein Nutzerkonto bei einem Cloud-Dienstleister wie Google, Microsoft Windows Live/Outlook.com, Yahoo oder Apple iCloud haben und von einem Gerät auf ein neues Smartphone mit dem selben System wechseln wollen, können die Synchronisation des Adressbuchs über diesen Dienst durchführen. "Häufig benötigen die Besitzer eines Android-Handys, iPhones oder Windows Phones sowieso einen Account für Google bzw. iCloud oder Microsoft live, da sonst nicht alle Funktionen des Handys verwendet werden können", so Trautmann. Wer zu einem neuen Smartphone mit einem anderen Betriebssystem wechselt, kann seine Kontakte ebenfalls über einen Cloud-Dienst übertragen. Denn wenn der Nutzer erst bei solch einem Anbieter sein Adressbuch pflegt, synchronisieren sich die Kontakte in allen Geräten, in denen das Cloud-Konto eingetragen ist, automatisch. Eine weitere Lösung ist, dass die Interessenten die Kontakte als CSV- oder VDF-Datei abspeichern und anschließend auf das neue Handy übertragen. Je nach Gerät gibt es hierfür unterschiedliche Wege. Der Vorteil dieser Methode ist unter anderem, dass diese Lösung Hersteller- und Geräte-unabhängig ist.

Es gibt noch eine weitere Alternative, um die Kontakte auf das neue Endgerät zu übertragen. Trautmann führt aus: "Die Handy-Hersteller haben eine Reihe von Apps geschaffen. Neben Kontakten können sie auch Kalender, Notizen, Fotos und andere Dateien vom alten auf neue Gerät übertragen. Dies geschieht in der Regel per Bluetooth." Beispielsweise gibt es von Sony die Anwendung 'Transfer Mobile'. Hierdurch lassen sich die Daten von iPhone oder Android auf ein Xperia-Handy übertragen. Von LG gibt es die App 'LG Backup' - allerdings hilft sie nur beim Datenwechsel von einem Android-Handy auf ein LG-Modell. Anders ist dies bei Microsoft: Mit der App 'Daten übertragen' können die Nutzer Kontakte von Symbian-, Android-Handys, iPhones, Blackberrys, Windows Phones und einigen weiteren Handy-Modellen mit Bluetooth-Funktion auf ein Lumia-Smartphone überspielen.

Weitere Möglichkeiten zur Übertragung des Adressbuchs sowie noch mehr Einzelheiten erfahren Sie unter: unter: www.teltarif.de/handy/kontakte-mitnehmen.html

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Juni 2016). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Jasmin Keye
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen (1)