Pressemitteilung 26.03.2015

Reine Telefon-Anschlüsse sind selten geworden!

Kombi-Angebote bieten eine Alternative zum reinen Telefontarif
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Festnetz-Telefontarife ohne Breitbandanschluss sind inzwischen selten geworden. Oftmals kombinieren die Anbieter Internet und Telefonie - manchmal gibt es auch noch Fernsehen dazu. Was ist aber, wenn ausschließlich ein Telefonanschluss ohne Internet gewünscht wird? Hans-Georg Kluge vom Onlinemagazin teltarif.de erklärt: "Wer einen reinen Telefonanschluss sucht, sollte sich mit der Option befassen, den Anschluss bei einem TV-Kabelnetzbetreiber zu buchen." Hier bleiben die Kosten unter 25 Euro im Monat und meistens ist zu diesem Preis auch eine Festnetz-Flatrate inbegriffen.

Neben TV-Kabelnetzbetreibern bieten viele weitere Anbieter - bundesweit wie auch regional - Festnetzanschlüsse an. Größtenteils konzentrieren sich die Provider jedoch auf Kombi-Angebote mit Breitband-Internetzugang. Diese sind oftmals auch als Erstes auf der Website des Anbieters zu finden. Nutzer, die aber einen reinen Telefonie-Tarif benötigen, werden häufig auf dem unteren Teil der Website fündig. Kluge rät: "Wer sichergehen möchte, dass ein passender Anschluss verfügbar ist, kann sich bei der Bestellhotline des Anbieters informieren."

Eine Alternative zum Festnetz ist ein Mobilfunk-Anschluss, hier gibt es Tarife mit einer Telefonie-Flatrate schon ab 10 Euro monatlich. Bei diesen günstigen Angeboten fehlt jedoch meistens eine Festnetznummer und die Netzqualität ist innerhalb von Gebäuden manchmal nicht ideal. Kluge resümiert: "Wer einen reinen Telefonanschluss für das Festnetz benötigt, muss vergleichsweise tief in die Tasche greifen - oft sind vergleichbare Anschlüsse mit zusätzlicher Internetleitung nur geringfügig teurer." Kunden, die diesen Aufpreis nicht zahlen möchten, sollten sich erkundigen, ob ein VoIP-Anschluss über das TV-Kabel zu realisieren ist: Hier können die günstigsten monatlichen Kosten erzielt werden. Der Tarifrechner von teltarif.de kann bei der Suche des passenden Anschlusses weiterhelfen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.teltarif.de/festnetz-telefon-tarife

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2015). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Falko Hansen
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen