Pressemitteilung 09.04.2015

Allnet-Flats bei den Discountern

Allnet-Flats lohnen sich erst ab einem hohen Telefonie-Aufkommen
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Allnet-Flatrates sind bei vielen Verbrauchern die erste Wahl, denn so können sie die monatlichen Mobilfunkkosten gut im Blick behalten - schließlich ist die innerdeutsche Telefonie mit einem Allnet-Flat-Tarif abgedeckt. Solche Flats müssen nicht viel kosten und bei den Discountern lassen sich viele preisgünstige Angebote ausmachen. Eine Flatrate ist besonders für Vieltelefonierer ratsam, denn so gibt Hans-Georg Kluge vom Onlinemagazin teltarif.de zu bedenken: "Oftmals lohnt sich eine Allnet-Flatrate gar nicht, denn bis zu einem monatlichen Verbrauch von rund 500 Minuten schneiden Tarife mit Inklusiv-Einheiten mitunter besser ab."

Für Kunden, die ein regelmäßiges Telefonie-Aufkommen um die acht Stunden im Monat erreichen, lohnt sich häufig eine Allnet-Flat - Angebote gibt es hier im Discounter-Segment schon ab 10 Euro monatlich. Nutzer, die aber nur in manchen Monaten so viel telefonieren, sollten sich Tarife mit Inklusiv-Einheiten ansehen: Damit diese nicht zur Kostenfalle werden, ist der Blick auf die Kosten von Folge-Einheiten wichtig. Zudem gibt es auch einige Angebote von Prepaid-Anbietern. Kluge erklärt: "Bei Prepaid-Tarifen können die Verbraucher flexibel anhand der aktuellen Nutzung entscheiden, ob sie den gewählten Tarif wechseln möchten oder nicht." Außerdem gibt es oftmals keine Mindestlaufzeiten.

Um den passenden Allnet-Flat-Tarif zu finden, ist es wichtig, dass Kunden ihre konkreten Bedürfnisse im Blick haben und bei den Angeboten auf die Fallstricke achten. So führt Kluge aus: "Einige Anbieter verlangen bei den günstigen Tarifen hohe Preise für SMS, andere wiederum haben eine Datenautomatik integriert oder drosseln extrem." Zudem ist LTE im Discounter-Segment sehr selten und die günstigsten Allnet-Flat-Tarife haben zum Teil ungünstige Roaming-Bedingungen. Der Tarifrechner von teltarif.de kann bei der Suche eines passenden Tarifs weiterhelfen.

Noch mehr Infos gibt’s unter: www.teltarif.de/discounter-allnet-flats

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2015). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Falko Hansen
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen