Pressemitteilung 20.06.2013

Smartphone-Kombi-Tarife für unter 10 Euro beim Lebensmittel-Händler

Mobilfunk-Tarifsiegel bestätigt Verlässlichkeit
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Dass es bei den Lebensmittel-Ketten wie Aldi, Lidl, Kaufland oder Rewe neben günstigen Nahrungsmitteln auch diverse Angebote aus dem Multimedia- oder Bekleidungsbereich zu kaufen gibt, ist allseits bekannt. Doch auch die jeweils beworbenen Mobilfunktarife wie Kaufland K-Classic Mobil, Aldi Talk, Penny/ja!mobil oder Lidl Mobile können sich sehen lassen. "Inzwischen bieten die Lebensmittel-Discounter nicht nur Sprachtarife auf Prepaid-Basis an, sondern haben auch günstige Kombi-Tarife für Smartphone-Nutzer im Sortiment. Also solche Tarife, die zusätzlich das mobile Surfen im Internet abdecken", weiß Marc Kessler vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Je nach Nutzungsverhalten geht es hier beispielsweise im E-Plus-Netz bereits bei 7,99 Euro im Monat los. Dafür erhält der Kunde von Aldi Talk ein Paket aus 300 Einheiten für innerdeutsche Gespräche und SMS sowie eine Daten-Flatrate mit 300 MB ungedrosseltem Volumen. Hinzu kommt noch eine Community-Flatrate, die alle Gespräche und SMS zu den Kunden des Anbieters abdeckt. Wem das nicht reicht, der kann auf einen Kombi-Tarif von Kaufland im o2-Netz setzen, der 400 Einheiten und eine Internet-Flat mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen für monatlich 12,95 Euro bietet. Durch eine Laufzeit von nur 30 Tagen ermöglichen beide genannten Tarife volle Flexibilität. "Gerade Mitte Juni hat teltarif.de das Mobilfunk-Tarifsiegel für die Kategorie 'Smartphone-Nutzer' vergeben. Gewonnen hat hier der Surf&Talk-Tarif von Kaufland. Damit liegt zum wiederholten Mal das Mobilfunkangebot einer Lebensmittelkette unter den Top 3", erläutert Kessler.

Alle Angebote der Discounter liegen preislich sehr nah beieinander. Deshalb sollte der jeweilige Haupteinsatzort in die Überlegung mit einbezogen werden, um am Ende das am besten ausgebaute Mobilfunk-Netz zu nutzen. "Da es inzwischen Angebote in jedem Netz gibt, hat der Kunde die Möglichkeit, sich im Vorfeld Gedanken über sein Nutzungsverhalten zu machen und das Netz zu testen. Es sollte ihm dann nicht allzu schwer fallen, ein für ihn passendes Angebot zu finden", lautet der abschließende Rat von Marc Kessler.

Weitere Tarife, die sogar unter 5 Euro pro Monat liegen, finden Sie im aktuellen Smartphone-Tarif-Vergleich unter www.teltarif.de/smartphone-discount-vergleich Die komplette Auswertung des Mobilfunk-Tarifsiegels vom Juni 2013 lesen Sie unter www.teltarif.de/tarifsiegel-mobilfunk

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Mai 2013). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen