Pressemitteilung 15.03.2013

Samsung Galaxy S 4 im Vergleich mit HTC One, Sony Xperia Z und Co.

Aktuelle Top-Austattung mit ein paar Besonderheiten
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Die Flut der neuen Smartphones reißt nicht ab. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem am 14. März 2013 vorgestellten Samsung-Flaggschiff Galaxy S 4 zuteil. Aber wie schlägt sich das Top-Smartphone im Vergleich mit den aktuellen Android-Konkurrenten HTC One, Huawei Ascend P2 und Sony Xperia Z? "Das Galaxy S 4 reiht sich bei vielen Ausstattungsmerkmalen wie zum Beispiel dem Full-HD-Display, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, LTE, einem großen 5-Zoll-Display und der aktuellsten Android-Version in den derzeitigen Standard der High-End-Klasse ein. Vorreiter ist das Gerät bei der Leistung, da es in Europa voraussichtlich mit zwei kombinierten statt mit einem einzelnen Vierkern-Prozessor auf den Markt kommen soll", sagt Marleen Frontzeck vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Letzteres wirkt sich vermutlich positiv auf die Akkulaufzeit aus, da vier der insgesamt acht Kerne für weniger leistungshungrige Anwendungen genutzt werden und besonders stromsparend sind.

"Löblich ist, dass sich der Akku entgegen dem derzeitigen Trend in der High-End-Klasse wechseln lässt. Ein eindeutiger Vorteil, wenn man zum Beispiel unterwegs einen Ersatzakku braucht oder der Akku auf Grund eines Defekts getauscht werden muss", so Frontzeck. Zudem lässt sich der interne Speicherplatz mit einer SD-Karte erweitern. Beide Punkte sind auch Vorteile gegenüber dem aktuellen iPhone 5, das im Übrigen auch bei vielen anderen Ausstattungsmerkmalen wie Display oder Prozessor inzwischen von der Konkurrenz überholt wurde.

Ein paar Besonderheiten gegenüber den Konkurrenz-Modellen bietet das Galaxy S 4 bei der Handhabung. So können zum Beispiel beide Kameras gleichzeitig ausgelöst und die Bilder hinterher zusammengefügt werden. Und die sogenannte Air-View-Technologie ermöglicht es, den Inhalt eines Foto-Ordners oder einer E-Mail bereits anzeigen zu lassen, wenn der Finger das Display noch nicht berührt, sondern kurz darüber verharrt. Ob solche Funktionen als Kaufargument ziehen, hängt sicherlich von den individuellen Bedürfnissen des Käufers ab.

Beim Material setzt Samsung wie etwa auch Huawei auf Kunststoff, während beim HTC One Metall und beim Sony Xperia Z viel Glas zum Einsatz kommt. "Ob einem ein Gerät aus Kunststoff zusagt, ist letztlich Geschmackssache. In jedem Fall ist das Galaxy S 4 hochwertig verarbeitet", so Frontzeck. Nicht zuletzt ist die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät auch eine Frage des Preises. Der ist für das neue Samsung-Modell noch nicht bekannt, wird aber vermutlich oberhalb von 600 Euro liegen.

Details zum Galaxy S 4 finden Sie unter www.teltarif.de/s/s50360.html. Ein passendes Smartphone finden Sie unter www.teltarif.de/handysuche.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2012). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen