Pressemitteilung 31.10.2012

Warum ein Tablet eine gute Ergänzung zum Smartphone sein kann

Für Viel-Schreiber gibt es separate Tastaturen
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Tablets sind inzwischen eine feste Größe auf dem Markt der mobilen Endgeräte. Doch für wen lohnt sich eigentlich die Anschaffung? Denn als Handy-Ersatz taugen sie auf Grund Ihrer Größe und der fehlenden Telefon-Funktion nicht. Und das Surfen im Internet sowie das Anschauen von Videos oder Fotos ist ebenfalls mit dem Smartphone möglich. Mehr Komfort bietet dabei jedoch ein Tablet. "Die meisten Tablets haben ein Display von sieben oder zehn Zoll. Gerade für längeres Surfen oder Videoschauen - sei es unterwegs oder auf der Couch - ist das angenehmer als die Nutzung eines meist deutlich kleineren Smartphones", sagt Rafaela Möhl vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Welche Display-Größe es konkret sein soll, hängt in erster Linie vom Nutzungsverhalten ab. Auf der Couch ist ein größeres Zehn-Zoll-Display angenehmer. Für den Transport unterwegs bietet sich eher ein Sieben-Zoll-Gerät an. "Neben dem größeren Display haben Tablets einen weiteren Vorteil gegenüber Smartphones: Der Akku hat in der Regel mehr Kapazität", sagt Möhl. Zum Einen kommt man so auf eine längere Nutzungszeit, zum Anderen steht man selbst bei leerem Tablet-Akku nicht gleich auch ohne Telefon da.

Wer viel mit dem Gerät schreiben möchte, kommt in der Regel besser mit einer echten, physischen Tastatur zurecht. "Bei Bedarf an einer echten Tastatur müssen Tablet-Besitzer nicht gleich ein neues Gerät kaufen. Es gibt separate Tastaturen, die man zum Beispiel per Bluetooth oder USB mit dem Tablet verbinden kann", so Möhl. Sinnvoll ist dann in jedem Fall eine Schutzhülle, die es ermöglicht, das Tablet aufzustellen. Für 40 bis 60 Euro gibt es so etwas auch direkt in Kombination mit einer Tastatur.

Ein passendes Tablet finden Sie unter www.teltarif.de/netbook-suche.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, September 2012). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen