Pressemitteilung 28.06.2012

Mehr als nur WLAN: Router bieten viele Funktionen zur Heimvernetzung

USB-Schnittstelle ermöglicht den Anschluss von Speichermedien
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Einen oder mehrere PCs per WLAN mit dem Internet verbinden: Das ist wohl die bekannteste Funktion eines Routers. Moderne Modelle können allerdings weit mehr als das und bieten Potential, das eigene Heim umfangreich zu vernetzen. "Manche Router bringen einen oder mehrere USB-Anschlüsse mit. So können beispielsweise ein Drucker oder auch Festplatten und USB-Sticks als zentrale Speichermedien angeschlossen werden. Der Zugriff auf dort abgelegte Dateien wie Filme, Fotos oder Musik ist dann von verschiedenen PCs aus möglich", sagt Ralf Trautmann vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Der Router sollte dafür mindestens den Übertragungsstandard USB 2.0 mitbringen. Der Vorgängerstandard USB 1.1 ist mit 12 Megabit pro Sekunde insbesondere für die Multimedia-Nutzung zu langsam.

Je nach Anforderung ist auch eine Streaming-Funktion interessant. "Ein Router mit Streaming-Funktion ermöglicht es beispielsweise, auf einer Festplatte gespeicherte Filme auf dem Fernseher anzuschauen oder dort abgelegte Musik über die Stereo-Anlage zu hören", sagt Ralf Trautmann. Auch Audio- und Video-Inhalte aus dem Internet können per Streaming an dafür geeigneten Endgeräten empfangen werden. Die Daten werden jeweils per WLAN oder Kabel übertragen.

In der Regel bekommt der Kunde beim jeweiligen Internet-Anbieter direkt einen Router zum gebuchten Anschluss dazu. Da die Modelle sehr unterschiedlich ausgestattet sind, lohnt ein Blick auf die Funktionen. "Bietet der Router vom Provider nicht die gewünschte Ausstattung, kann auch ein unabhängiges Gerät genutzt werden. Häufig ersetzt es allerdings nicht das vorhandene Modell, sondern muss zusätzlich angeschlossen werden", so Trautmann. Grund dafür: Die meisten Anbieter realisieren ihre Telefonanschlüsse inzwischen über die Internetleitung. Daher wird der Router auch zum Telefonieren benötigt. Die dafür notwendigen Konfigurationsdaten geben die Anbieter meist nicht für alternative Modelle heraus.

Weitere Details unter www.teltarif.de/router-features

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Mai 2012). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen