Pressemitteilung 25.04.2012

Handys aus dem Supermarkt: Qualität mit Schnäppchen-Potenzial

Vor dem Kauf Gerät testen und Preise vergleichen
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - In Supermärkten wie Aldi oder Lidl liegt neben Lebensmitteln und Hygieneartikeln auch immer mal wieder ein Handy im Regal. Je nach Angebot gibt es dort sowohl klassische Einfach-Handys als auch vollwertige Smartphones. Aktuelles Beispiel ist das Huawei Ascend Y200, das ab dem 30. April bei Lidl zu haben ist. "Im Supermarkt findet man durchaus qualitativ gute Handys. Um sicherzugehen und ein Gerät mit der richtigen Ausstattung zu finden, sollte man sich aber vor dem Kauf über das jeweilige Modell informieren. Am besten probiert man es im Fachhandel auch einmal aus, da das im Supermarkt meist nicht möglich ist", so Rafaela Möhl vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Nützlich sind auch Testberichte und Nutzererfahrungen im Internet. Da die Verkäufer im Supermarkt naturgemäß keine Handy-Experten sind, muss man auf eine Beratung vor Ort verzichten.

Ein Blick ins Internet und den Fachhandel lohnt sich auch was die Einschätzung des Preises angeht. "Nur weil es das Smartphone im Supermarkt gibt, muss es nicht zwingend ein besonderes Schnäppchen sein. Mitunter ist der Preis zwar tatsächlich unschlagbar, häufig liegt er aber auch gleichauf oder sogar höher als etwa bei Angeboten aus dem Onlinehandel", so Möhl. Wichtig beim Blick in Onlineshops ist, die Versandkosten in den Preisvergleich mit einzurechen.

Da es als Kaufbeleg im Supermarkt lediglich einen Kassenzettel gibt, hat Rafaela Möhl abschließend den Tipp: "Kassenzettel werden im Gegensatz zu Rechnungen auf normalem Papier sehr schnell unleserlich. Für den Fall, dass man nach dem Kauf des Smartphones einmal Gewährleistungs- oder Garantieansprüche geltend machen muss, sollte man ihn daher zeitnah kopieren."

Ein individuell passendes Handy lässt sich in der Handy-Datenbank unter www.teltarif.de/handy-suche ermitteln.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, März 2012). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen