Pressemitteilung 10.03.2011

Mobiles Internet: Nicht jeder Datentarif ist an jedem Endgerät nutzbar

Flatrates rechnen sich bereits ab einem Verbrauch von 40 Megabyte pro Monat
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Welcher Datentarif ist eigentlich der richtige für mich? Diese Frage stellt sich Verbrauchern, die - ausgerüstet mit Smartphone, Laptop, Netbook oder Tablet - ins mobile Internet starten möchten. "Bei der Wahl des Datentarifs sollten Nutzer im Hinterkopf haben, dass nicht jeder Tarif mit jedem Endgerät genutzt werden kann. So gibt es zum Beispiel reine Datentarife. Sie eignen sich nur für das Surfen mit Laptop, Netbook oder Tablet, da man mit ihnen nicht telefonieren kann. Ebenso gibt es Datenoptionen für das Smartphone-Surfen, mit denen die Laptop-Nutzung nicht gestattet ist", sagt Thorsten Neuhetzki vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Abhängig vom Endgerät sollte dann der Tarif gewählt werden, der am besten zum Surfverhalten passt. So lohnt sich bereits ab 40 Megabyte pro Monat die Buchung einer Flatrate. Für die reine Smartphone-Nutzung eignen sich Angebote ab 10 Euro im Monat. Sie werden zwar bereits ab 200 bis 500 verbrauchten Megabyte bis zum Ende des Monats in der Geschwindigkeit reduziert, für das normale Surfen oder den E-Mail-Abruf reicht das aber völlig aus. "Für das intensive und regelmäßige Surfen mit dem Laptop bieten sich Flatrates an, die erst ab einem oder fünf Gigabyte gedrosselt werden. Sie kosten ab 15 bis 20 Euro pro Monat", so Neuhetzki. Wer nur an einzelnen, wenigen Tagen im Monat mit dem Laptop surft, greift hingegen besser auf eine Tagesflatrate zurück, die es ab 2 Euro pro Tag gibt.

Nicht zuletzt spielt die verfügbare Übertragungsgeschwindigkeit eine entscheidende Rolle. Nur weil ein Anbieter mit den höchsten Geschwindigkeitswerten wirbt, heißt das nicht, dass er im konkreten Fall auch die beste Wahl ist. Es handelt sich hier immer nur um theoretische Maximalwerte, die von Region zu Region sehr unterschiedlich erreicht werden. "Wichtig ist, dass das Mobilfunknetz an den hauptsächlichen Nutzungsorten ausreichend schnell ist. Am besten ist es, Bekannte und Freunde nach deren Erfahrungen zu fragen", so Neuhetzki abschließend.

Weitere Tipps unter www.teltarif.de/datentarif-wahl

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2010). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen