Pressemitteilung 03.12.2009

Geschenktipp: Gute Handys müssen nicht teuer sein

Bei integrierten MP3-Playern auf ausreichend Speicherplatz achten
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Das Handy auf dem Gabentisch ist keine Seltenheit mehr. Denn die mobilen Telefone gehören zu unserem Alltag wie Socken oder Parfüm und werden auch genauso gern verschenkt. Allerdings kosten viele aktuelle Handys oft mehrere hundert Euro - wem das zuviel ist, der braucht aber nicht von seiner Geschenkidee abzurücken. "Solide Handys gibt es bereits in einer Preisspanne von 20 bis 50 Euro. Natürlich müssen bei den Funktionen Abstriche hingenommen werden - dafür eignen sich die günstigen Handys aber gerade für Anwender, die hauptsächlich telefonieren und SMS schreiben möchten," so Ralf Trautmann vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Wer ein Handy mit etwas mehr Funktionen verschenken möchte, kann auch schon bei den Modellen bis zu 100 Euro fündig werden. Doch wo hochpreisige Handys oder Smartphones mit einer Kombination aus vielen Funktionen wie Touchscreen und Video-Player aufwarten, bieten die günstigen Modelle oft jeweils nur ein besonderes Feature. Je nach den Vorlieben des Beschenkten kann dann beim Kauf beispielsweise ein Kamera-Handy für Schnappschüsse oder ein Musik-Handy gewählt werden. "Wer das Handy als MP3-Player nutzen möchte, sollte dringend darauf achten, dass der Speicher per Speicherkarte erweiterbar ist - ansonsten passen oft nur wenige Lieder auf das Handy", so Trautmann. Einfache Handys bieten teilweise nur einen Speicher im einstelligen Megabyte-Bereich, was gerade Mal für eine ebenso geringe Anzahl an Musiktiteln ausreicht.

Da das Angebot an günstigen Handys groß ist, gibt Trautmann abschließend folgenden Tipp: "Bei der Auswahl eines passenden Weihnachtsgeschenks hilft zum Beispiel die Handy-Datenbank von teltarif.de - hier kann auch individuell nach Preis oder gewünschten Funktionen gesucht werden."

Ausgewählte günstige Handys gibt es unter www.teltarif.de/preiswerte-handys. Die Handy-Datenbank finden Sie unter www.teltarif.de/handy-suche.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, November 2009). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Rafaela Möhl, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen