Pressemitteilung 23.01.2008

teltarif.de hilft Verbrauchern bei der Wahl des günstigsten Telefon- und Internetpaketes

Neuer Doppel-Flatrate-Rechner gibt Überblick über Anschluss-Bündel
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Heute dominieren Flatrate-Tarife sowohl das Angebot als auch die Verbrauchernachfrage beim Festnetz- und Internetanschluss. Neben den Anschlusskosten sind bei den sogenannten Doppel-Flatrate-Paketen auch unlimitierte Telefongespräche ins deutsche Festnetz und unbegrenztes Surfen im Internet inklusive. Doch welches der Angebote ist das günstigste und überhaupt am eigenen Wohnort verfügbar? "Mit Hilfe des neuen Doppel-Flatrate-Rechners bei teltarif.de kann sich jeder Interessent gemäß seiner individuellen Wünsche entsprechende Bündelangebote aus Festnetz- und Internetanschluss anzeigen lassen", erläutert Bettina Seute vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Hierbei lässt sich die Suche auf ein bestimmtes Vorwahlgebiet einschränken und auch Art und Anzahl der Flatrates festlegen. "Nicht jeder braucht eine Flatrate, auch wenn die Werbung dies gern vermitteln will. So benötigt ein Nutzer, der beispielsweise bereits über eine Festnetz-Flatrate bei seinem Mobilfunkanbieter verfügt, nicht zwangsläufig eine weitere", erläutert Bettina Seute. Wieder andere Nutzer brauchen keine Internet-Flatrate, weil sie beispielsweise nur gelegentlich im Internet surfen oder nur wenige E-Mails schreiben und empfangen.

Neben Anschluss-Bündeln von einem einzigen Anbieter kann der Doppel-Flatrate-Rechner auch aus Tarifen und Anschlüssen verschiedener Unternehmen eine Kombination vorschlagen und den monatlichen Gesamtpreis dafür nennen. "Die Möglichkeit, dass auch Anschluss-Bündel von unterschiedlichen Anbietern in der Ergebnisliste auftauchen, ist vor allem für Nutzer von Vorteil, die bei der Deutschen Telekom bleiben wollen oder müssen und dennoch günstige Flatrates suchen", so Seute. Als Grund für diesen Wunsch nennt Seute, dass gerade für Kunden, die abseits der Ballungsgebiete wohnen, die Auswahl beim Telefonanschluss meist sehr eingeschränkt ist. Aber auch die Tatsache, dass der ein oder andere häufig mittels Call by Call ins Ausland telefoniert, kann Anlass für den Verbleib beim Marktführer sein.

Letztlich ist es für jeden Nutzer möglich, das für ihn passende Angebot unter www.teltarif.de/telefonanschluss-rechner zu finden. Weitere Details zum neuen Rechner unter www.teltarif.de/s/s28580.html

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Dezember 2007). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Bettina Seute, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen