Pressemitteilung 13.03.2008

Vom Einsteiger bis zum Profi: Mobiles Internet für jedermann

Die richtige Tarifwahl hängt vom Nutzungsverhalten ab
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Zu den großen Themen der diesjährigen CeBIT in Hannover gehörte neben Green-IT auch das mobile Internet. "Steigende Übertragungsraten lassen das Internet auch unterwegs per Handy oder Datenkarte für den Laptop immer attraktiver werden und das zu Preisen, die bezahlbar geworden sind", weiß Markus Weidner vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Bei der Suche nach dem richtigen Datentarif gilt wie bei allen Mobilfunkangeboten: Die Wahl hängt vom Nutzungsverhalten ab.

"Wer den Zugang nur ab und zu benötigt und dann nur Mails liest und beantwortet sowie einige wenige Web-Seiten aufruft, braucht keine großen Datenpakete oder gar Flatrates. Umgekehrt schätzen Vielnutzer Pauschaltarife, bei denen sie weder auf die Uhr, noch auf den Datenzähler achten müssen", erläutert Weidner. Seit Anfang 2007 bieten die Prepaid-Discounter im E-Plus-Netz, wie simyo, Blau oder ALDI-Talk, einen Datenpreis von 24 Cent pro Megabyte an. Viele andere sind inzwischen mit ähnlichen Konditionen nachgezogen. Solche günstigen "By-call"-Tarife ohne Grundgebühr richten sich vor allem an Nutzer, die weniger als 40 Megabyte Daten im Monat verbrauchen.

Bei einer regelmäßigen Datenübertragung zwischen 50 und 200 Megabyte ist hingegen die Buchung eines monatlichen Datenpaketes ab 10 Euro beispielsweise bei E-Plus oder o2 empfehlenswert. "Der Nutzer sollte sich aber bei der Buchung eines Datenpaketes darüber im Klaren sein, dass es nach Verbrauch der Inklusivleistung teuer wird", gibt Experte Weidner zu bedenken. Derartige Vielnutzer sollten dann auf eine mobile Internet-Flatrate ausweichen, die es bereits ab 25 Euro gibt.

Das Fazit des Experten lautet: "Heute gibt es kaum noch einen Grund, auf mobile Datennutzung zu verzichten. Wer die Möglichkeiten zunächst testen möchte, kann auf Prepaid-Angebote zurückgreifen. Ist man erst einmal auf den Geschmack gekommen, kann ein grundgebührpflichtiges Datenpaket gebucht werden, das dem Nutzungsverhalten entspricht."

Einen guten Marktüberblick bietet der Rechner für mobile Datennutzung von teltarif.de unter www.teltarif.de/datenrechner . Hier lässt sich der passende Tarif für ein bestimmtes monatliches Datenvolumen ermitteln. Weitere Hinweise für das mobile Surfen sind unter www.teltarif.de/tarife-fuers-laptop-surfen nachzulesen.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2008). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Bettina Seute, Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen