Pressemitteilung 20.06.2007

Info-SMS bei Grenzübertritt: Roaminggebühren werden transparenter

Trotz EU-Tarif auch andere Auslandstarife nicht ignorieren
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Die von der EU-Kommission verabschiedete Regulierung der Preisobergrenzen für das Roaming in der Europäischen Union bringt für die Kunden nicht nur sinkende Preise, sondern auch einen weiteren, bislang meist vergessenen Pluspunkt: "Ab Herbst muss jeder Handykunde unmittelbar bei Grenzübertritt automatisch und kostenlos eine Nachricht von seinem Mobilfunkanbieter erhalten, die grundlegende Preisinformationen für Handy-Telefonate im besuchten Land beinhaltet", erklärt Martin Müller vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Daneben kann sich der Kunde jederzeit und ebenso kostenlos über weitere Details der Handynutzung im Ausland informieren. Etwa über eine Hotline kann er so Preise für SMS, MMS oder Datendienste erfragen. Für die Umsetzung dieser neuen Informationsdienste haben die Mobilfunkanbieter ab Inkrafttreten der Verordnung drei Monate Zeit. "Die neue EU-Verordnung schafft so endlich ein sofortiges Bewusstsein beim Verbraucher, dass die Handynutzung im Ausland meist deutlich teurer als im Inland ist, und schützt somit vor dem bösen Erwachen, wenn die nächste Rechnung kommt", fasst Müller zusammen.

Zudem schreibt die neue Verordnung dem Mobilfunkanbieter in Deutschland eine bessere Informationspolitik vor, die zu mehr Transparenz führen soll. Kunden müssen fortan regelmäßig über jede Änderung der Entgelte in den jeweiligen EU-Roaming-Tarifen und das Recht auf einen kostenlosen Tarifwechsel informiert werden.

Trotz aller positiv zu bewertenden Informationspflichten ist es für den Kunden empfehlenswert, sich auch weiterhin vor einem Auslandsaufenthalt genau über entstehende Kosten im Reiseland zu informieren. "Auch zukünftig sollten sich die Kunden vor jeder Reise über mögliche andere Auslands-Tarife des eigenen und anderer Mobilfunkanbieter informieren, die im Einzelfall günstiger sein können", lautet der abschließende Rat von Müller. Weitere Informationen hierzu sind im Roamingratgeber unter www.teltarif.de/roaming nachzulesen.

Einen ausführlichen Vergleich der neuen Tarife finden Sie online unter www.teltarif.de/roaming.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Mai 2007). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller, Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen