Pressemitteilung 15.10.2007

teltarif.de-Experten-Stimmen zu dem neuen Mobilfunktarif "BILDmobil"

Ab morgen: 10 Cent in alle Netze auf Prepaid-Basis in D-Netz-Qualität
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Mit "BILDmobil" steigt der Axel-Springer-Verlag nach diversen Lebensmitteldiscountern in das Mobilfunkgeschäft ein. Ab morgen, 16. Oktober, wird der Prepaid-Discount-Tarif im Netz von Vodafone exklusiv über die "Bild"-Zeitung vermarktet. Heute wurden nun Einzelheiten zu den Preisen des neuen Prepaid-Produktes veröffentlicht. Alle Tarifdetails lesen Sie unter http://www.teltarif.de/bildmobil-im-vergleich.

Bettina Seute, Pressesprecherin des Internetvergleichsdienstes www.teltarif.de, beurteilt das Mobilfunkangebot: "Mit dem neuen Mobilfunkprodukt "BILDmobil" nimmt der Axel-Springer-Verlag gleich von Beginn an eine Spitzenstellung in Bezug auf das Preis-Leistungs- Verhältnis ein. Ein Minutenpreis von 10 Cent in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie SMS für 14 Cent auf Prepaid-Basis - also ohne Grundgebühr und Mindestumsatz - und das in guter D-Netz-Qualität stellt ein attraktives Angebot dar."

"Der neue Tarif ist für jeden interessant, der sein Handy primär für Telefongespräche sowie gelegentlich für SMS und mobile Datendienste nutzt. Das benötigte Guthaben kann sowohl über klassische Cash-Karten als auch automatisch per Banklastschrift oder Kreditkartenabbuchung aufgeladen werden. So kann sich jeder Kunde die für ihn passende Variante auswählen", erläutert Seute.

Zu den Datenpreisen äußert Seute: "Eine Besonderheit ist der kostenlose Zugang zum "Bild"-Mobilportal. Die Nutzung weiterer mobiler Dienste wird mit 35 Cent pro übertragenem Megabyte berechnet. Dies ist zwar etwas teurer als bei den Konkurrenten im E-Plus-Netz, wird aber mit UMTS-Geschwindigkeit in einem stabilen Netz realisiert."

Die abschließende Einschätzung der teltarif.de-Expertin: "Nach Fonic, dem Mobilfunktarif von Lidl, ist mit BILDmobil ein weiteres Angebot im Prepaid-Bereich auf dem Markt, das einen Minutenpreis von 10 Cent anbietet und dies auch noch in D-Netz-Qualität. Will die Konkurrenz hier mithalten, muss sie sich warm anziehen."

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, September 2007). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller, Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen