Pressemitteilung 07.12.2006

Mobilfunk-Schnäppchen zu Weihnachten

Vorsicht vor unerwünschten Folgekosten!
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Inzwischen hat die heiße Phase beim Kauf der Weihnachtsgeschenke begonnen. Egal wo man hinkommt - lange Schlangen. Umso besser, dass viele Schnäppchen auch über das Internet zu haben sind. Vor allem im Mobilfunkbereich gehen immer mehr Netzbetreiber und Provider dazu über, spezielle Angebote nur über ihren Online-Shop zu offerieren. "Vodafone bietet den Kunden in seinem Online-Shop zunächst bis zum 12. Dezember bei Abschluss einiger Tarife 100 Euro Startguthaben", weiß Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de zu berichten. Viel-SMS-Schreiber können sich zudem über bis zu 3600 Frei-SMS freuen. Bei The Phone House erhält man online das Nokia-Smartphone N70 in Verbindung mit Base für einen Euro. Bei E-Plus kostet das Gerät in Verbindung mit dem gleichen Tarif fast 200 Euro mehr.

"Doch aufgepasst: Bei all den vielen Schnäppchen sollte man nicht vergessen, dass bei Abschluss eines Vertrages auch Folgekosten entstehen. Diese können auf die Vertragslaufzeit gesehen nicht unerheblich sein", warnt Weidner. In einigen Fällen ist es ratsamer, das Handy ohne Vertrag bei einem Online-Händler zu kaufen. Der anschließende Griff zu einer Discounter-Karte spart nicht nur Grundgebühr, Mindestumsatz oder Mindestlaufzeit, auch die Minutenentgelte sind in den meisten Fällen geringer.

Auch teltarif.de hat eine interessante Aktion in Zusammenarbeit mit drei Mobilfunk-Anbietern gestartet. Auf der Sonderseite http://www.teltarif.de/weihnachten halten simyo, Blau und T-Mobile spezielle Angebote bereit.

Weitere Informationen zu Aktionen und günstigen Angeboten sind online unter http://www.teltarif.de/handyschnaeppchen zu finden.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Oktober 2006). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Bettina Seute, Markus Weidner
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen