Pressemitteilung 03.08.2006

Tarif-Siegel: Ersten drei Plätze bei Ferngesprächen neu belegt

Call-by-Call-Anbieter setzen vermehrt auf verbraucherfreundliche Preise
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Auch in diesem Monat zeichnet das Onlinemagazin www.teltarif.de konstant günstige Preise unter den Call-by-Call-Einwahlen mit dem Tarif-Siegel aus. Während das Tarif-Siegel in den letzten Monaten durch eine hohe Konstanz bei den vorderen Plätzen gekennzeichnet war, ist für Juli wieder mehr Bewegung zu erkennen. "In den letzten fünf Monaten befanden sich bei den Ferngesprächen immer die gleichen Anbieter auf den vorderen Rängen. Im Juli waren gleich drei neue Anbieter an der Spitze", schildert Martin Müller von www.teltarif.de die Platzverteilung. "In den letzten Wochen versuchen viele Anbieter, mit einer verbraucherfreundlichen Preispolitik neue Call-by-Call-Nutzer für sich zu gewinnen", erklärt Müller die Entwicklung.

Auch im Mobilfunkbereich und beim Internet-by-Call konnte sich je ein neuer Anbieter bzw. Tarif auf einen der ersten drei Plätze schieben. Lediglich im Ortsbereich waren keine Veränderungen zu verzeichnen. Alle Anbieter konnten sich hier auf der Position des Vormonats behaupten.

teltarif Tarif-Siegel
Juli 2006
Ortsgespräch Ferngespräch Mobilfunk Internet-by-Call
Platz 1 star79
01079
HanseNet
01041
01026 Telecom
01026
meOme
super9
Platz 2 01058 Telecom
01058
010017 Telecom
010017
01035 Telecom
01035
dump:net
X-SURF
Platz 3 BT (Germany)
01090
01056 Telecom
01056
OneTel
01086
altnetsurf
Tarif G

Informationsservice für Journalisten:

Fragen zum teltarif.de Tarif-Siegel, den Sparmöglichkeiten durch Call-by-Call und dem deutschen Telefonmarkt im Allgemeinen beantworten die Experten von teltarif.de. Zudem bietet teltarif.de interessierten Medienpartnern kostenlose Tariftabellen und weitere Informationen zum Download und Abdruck in Zeitungen oder Zeitschriften: http://www.teltarif.de/presse/ bzw. http://www.teltarif.de/intern/printpartner.html .

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Juni 2006). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller, Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen