Pressemitteilung 03.03.2004

Tarif-Siegel von teltarif.de belohnt konstant günstige Call-by-Call-Anbieter

Gewinner im Februar: 01051 Telecom (Ortsgespräch), 01081 Telecom (Ferngespräch), Freedee (Internet-by-Call)
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Um Licht ins Dunkel des Tarifdschungels auf dem deutschen Telefonmarkt zu bringen, hat teltarif.de Anfang des Jahres das "teltarif - Tarifsiegel" eingeführt. Es wird monatlich jeweils an die Telefongesellschaften verliehen, die über den gesamten Monat hinweg sowohl konstante als auch günstige Preise anbieten.

Nach der zweiten Vergabe des Tarif-Siegels von teltarif.de für Februar 2004 ergibt sich folgendes Bild:

teltarif Tarif-Siegel
Februar 2004
Ortsgespräch Ferngespräch Internet-by-Call
Platz 1
(Platz im Vormonat)
01051 Telecom
01051
(Platz 1)
01081 Telecom
01081
(Platz 2)
Freedee
pro
(Platz 1)
Platz 2
(Platz im Vormonat)
01058 Telecom
01058
(Platz 2)
Telestunt
0190076
(Platz 1)
MSN
easysurfer power
(Platz 2)
Platz 3
(Platz im Vormonat)
3U Telecom
01078
(Platz 3)
freenetphone
01019
(-)
Net.Art
CONEXIO bc-Call
(-)

"Das Tarifsiegel von teltarif.de soll verbraucherfreundliches Verhalten belohnen", erklärt Martin Müller, Geschäftsführer des Onlinemagazins für Telekommunikation. "So landet beispielsweise freenetphone im Februar nur auf Rang 3 der Ferngesprächsanbieter, obwohl die 01019 nahezu über den gesamten Tag hinweg einen Spitzenplatz in der Tariftabelle belegt hat. Abends von 19 bis 21 Uhr kostet der Anbieter mit 4,49 Cent pro Minute aber mehr als dreimal soviel wie der günstigste Anbieter zu dieser Zeit."

Mit dem Siegel soll der Verbraucher leichter einen für sich geeigneten Anbieter aus der riesigen Angebotspalette auswählen können. Das Siegel kann allerdings keine Gewähr für das zukünftige Verhalten der einzelnen Telekommunikationsdienstleister geben. "Anbieter, die aber mehrfach hintereinander mit dem Siegel ausgezeichnet werden, signalisieren dem Verbraucher Tarifkonstanz", so Müller. 01051 Telecom (Ortsgespräch) sowie freedee (Internet-by-Call) gewannen das Tarifsiegel bereits zum zweiten Mal.

Informationsservice für Journalisten:

Fragen zum teltarif Tarif-Siegel, den Sparmöglichkeiten durch Call by Call und dem deutschen Telefonmarkt im Allgemeinen beantworten die Experten von teltarif.de. Zudem bietet teltarif.de interessierten Medienpartnern kostenlose Tariftabellen und weitere Informationen zum Download und Abdruck in Zeitungen oder Zeitschriften: http://www.teltarif.de/presse/ bzw. http://www.teltarif.de/intern/printpartner.html

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes (1998) einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Preisvergleicher und konnte diese Position in den zurückliegenden Monaten weiter festigen. Im Januar 2004 wurde www.teltarif.de mit knapp 1,7 Mio. Visits als das reichweitenstärkste, IVW-geprüfte Special-Interest-Angebot zur Telekommunikation gelistet (Quelle: IVW-Online, Basis Visits). Dabei wurden knapp 8,9 Millionen Page-Impressions gezählt. Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein kostenloser E-Mail-Newsletter wöchentlich über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Das Onlineforum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Jeannette Gehlert
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen