Pressemitteilung 18.04.2002

Free-SMS im Internet: Es gibt immer noch zahlreiche Anbieter!

Aktuelle Übersichten zu Free-SMS und weitere Tricks zum SMS-Versand bei www.teltarif.de
AAA
Teilen

Fand man vor ein bis zwei Jahren noch an jeder Ecke im Internet Webseiten, die ihren Nutzern einen kostenfreien SMS-Versand als Leserservice angeboten haben, so muss man heute schon genau wissen, wohin man surft, um eine kostenfreie SMS abzuschicken. Trotz der massiven Preiserhöhung beim SMS-Massenversand zum Jahreswechsel gibt es aber immer noch zahlreiche Free-SMS-Anbieter. teltarif.de empfiehlt derzeit die folgenden Anbieter: cojac.net oder ish.com [Link entfernt] (ohne Anmeldung) bzw. dialing.de, soliver.de oder myday.cc [Link entfernt] (mit Anmeldung). Unter http://www.teltarif.de/internet/free-sms.html werden alle geprüften Free-SMS-Anbieter in einer regelmäßig aktualisierten Tabelle aufgelistet.

Die Anbieter finanzieren den Free-SMS-Service meist über Werbung beim Versand der SMS oder in der SMS selbst, teilweise soll Free-SMS auch die Bekanntheit der eigenen Webseite oder Marke steigern. Aufgrund der stark gestiegenen Kosten haben aber alle Anbieter Beschränkungen beim Versand der SMS eingeführt, so sind Mengenlimits pro Tag oder Woche und eine Einschränkung des zur Verfügung stehenden Meldungstextes (zumeist 120-140 Zeichen) üblich. Zudem muss man sich bei vielen Webseiten mit persönlichen Daten (Name, EMail-Adresse, Handynummer, teilweise auch Hobbys und Interessen) anmelden, um in den Genuss des kostenfreien Versandes zu kommen.

Neben dem kostenfreien SMS-Versand über das Internet hat man auch die Möglichkeit, Kurzmitteilungen direkt beim Netzbetreiber des Empfängers "abzugeben". Dazu bedarf es einer besonderen (beim Netzbetreiber erhältlichen) Software und eines Anrufes mittels PC-Modem bei einer speziellen Mobilfunknummer. Nutzt man hierfür eine Telefongesellschaft, die diesen Anruf sekundengenau abrechnet, so entstehen dabei Kosten von im Idealfall unter einem Cent pro SMS. Die einzelnen Anbieter und eine genaue Beschreibung zum SMS-Versand via PC-Modem findet man online unter: http://www.teltarif.de/i/sms.html.

Weitere Tricks zu SMS, Spartipps zum "Call-by-Call" beim SMS-Versand oder Informationen zum Messaging der neuen Generation (EMS und MMS), mit dem auch Ton- und Bilddateien versandt werden können, finden sich in der Rubrik "Mobilfunk / Messaging" bei teltarif.de (http://www.teltarif.de/i/sms.html).

Über teltarif.de:

Das Onlineangebot www.teltarif.de bietet interessierten Verbrauchern schnell, unabhängig und tagesaktuell Nachrichten, Hintergrundinformationen und Preisvergleiche rund um alle wichtigen Themen der Telekommunikation. teltarif.de ist dabei einer der bekanntesten Informationsdienste in Deutschland (Quelle: IVW-Online, März 2002). teltarif.de erstellt regelmäßig Tarif- und Leistungsvergleiche für Zeitungen, Zeitschriften und Print-Magazine. Diese werden dem Medienpartner im Basismodell kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen