o2 Prepaid

o2: Loop- und o2-o-Prepaid-Karten aufladen

Der nach Kunden­zahlen kleinste deut­sche Mobil­funk­anbieter, o2, bietet seinen Kunden eben­falls Vari­anten, um das Prepaid-Konto aufzu­laden. Voucher mit unter­schied­lichen Werten sind in vielen Super­märkten,

o2: Loop- und o2-o-Prepaid-Karten aufladen o2: Loop- und o2-o-Prepaid-Karten aufladen
Logo: o2, Grafik: amiganer-fotolia.com, Foto/Montage: teltarif.de
Der nach Kunden­zahlen kleinste deut­sche Mobil­funk­anbieter, o2, bietet seinen Kunden eben­falls Vari­anten, um das Prepaid-Konto aufzu­laden. Voucher mit unter­schied­lichen Werten sind in vielen Super­märkten, Tank­stellen und Droge­rien erhält­lich und können über unter der kosten­losen Kurz­wahl 5667 einge­löst werden. Zusätz­lich kann das Konto per Bank­über­weisung, Last­schrift, Dauer­auftrag und Kredit­karte aufge­laden werden.

Guthaben aufladen per Über­weisung oder Dauer­auftrag

o2: Loop- und o2-o-Prepaid-Karten aufladen o2: Loop- und o2-o-Prepaid-Karten aufladen
Logo: o2, Grafik: amiganer-fotolia.com, Foto/Montage: teltarif.de
Um die Möglich­keit per Über­weisung oder Dauer­auftrag nutzen zu können, sendet man von dem Handy, das man für den Dauer­auftrag einrichten will bzw. auf dessen Gutha­benkonto der gewünschte Betrag über­wiesen werden soll, eine SMS ohne Inhalt an die kosten­lose Kurz­wahl 56656. Umge­hend erhält man als Antwort eine Kurz­mittei­lung, in der die Bank­verbin­dung von o2 und ein persön­licher Verwen­dungs­zweck ange­geben ist. Erfreu­lich: Bei der Über­weisung bzw. dem Dauer­auftrag hat man die volle Entschei­dungs­frei­heit, da ein belie­biger Betrag ausge­wählt werden kann. Sobald das Geld bei o2 einge­gangen ist, wird der Nutzer per SMS hier­über infor­miert.

Guthaben aufladen am Geld­auto­maten

Einfa­cher ist die Möglich­keit, das Guthaben gleich am Bank­auto­maten aufzu­laden. Bei teil­nehmenden Filialen der Banken wird diese Funk­tion unter einem eigenem Menü­punkt "Handy aufladen" ange­boten. Der Kunde wählt in diesem Menü­punkt "o2" aus und gibt zweimal die Rufnummer des Handys ein, auf die das Geld aufge­laden werden soll. Anschlie­ßend kann er den gewünschten Lade­betrag auswählen. Neben einer Bestä­tigung am Bild­schirm erhält der Kunde sofort eine SMS für die erfolg­reiche Aufla­dung. Der Betrag ist dann als Tele­fongut­haben auf dem entspre­chenden Handy verfügbar und auf dem Konto­auszug der jewei­ligen Bank verzeichnet. Neben der Aufla­dung am Bank­automat ist ein Aufbu­chen auch über das Internet-Banking möglich. Ähnlich funk­tioniert auch die Aufla­dung am Post­schalter. Dort muss man dem Schalter-Mitar­beiter die gewünschte Handy­nummer und den Aufla­debe­trag nennen.

Guthaben aufladen per Kredit­karte

Für die Kredit­karten­aufla­dung muss sich der Kunde zunächst im Internet unter der Adresse www.o2online.de/mein-o2/express/ für die Express-Aufla­dung anmelden. Für das Aufladen der Karte belastet man seine Kredit­karte mit einem belie­bigen Betrag. Den Auftrag dazu kann der Kunden online auf der Webseite sowie per SMS oder Anruf beim Konto-Manager unter der Kurz­wahl 73737 geben. Zudem besteht auch die Möglich­keit, eine auto­mati­sche Aufla­dung in gewissen Zeit­räumen zu beauf­tragen.

Ratgeber: So laden Sie Ihre Prepaid-Karte auf