Tarif-Überblick

Übersicht: Prepaid-Tarife aus dem Supermarkt und ihre Optionen

Neben Lebensmitteln und Drogerie-Artikeln bieten viele Supermärkte auch ihre eigenen Mobilfunktarife an. Die Prepaid-Angebote können durch Optionen erweitert werden und sind in allen vier deutschen Netzen erhältlich. Wir haben die bekanntesten Tarife aus den Supermarktketten gelistet und zeigen, was sie zu bieten haben.
Von Rita Deutschbein

Die Marken K-Classic Mobil von Kaufland, Lidl Mobile von Lidl und Tchibo Mobil von Tchibo haben zwei wesentliche Gemeinsamkeiten: Zum einen arbeiten alle drei Anbieter im Netz von o2, zum anderen bieten sie einen 9-Cent-Einheitstarif an. K-Classic Mobil offeriert mit den Tarif-Optionen Surf&Talk 300 und 500 zum Basistarif hinzubuchbare Optionen, die auch als Startpaket erhältlich sind. Die kleinere Variante Surf&Talk 100 ist die mit 4,95 Euro günstigste Smartphone-Option aller drei Anbieter. Inkludiert ist hier ein Paket mit 100 Freieinheiten für Gesprächsminuten und SMS sowie 100 MB Datenvolumen. Die Mobilfunk-Marke von Kaufland bietet neben Smartphone-Optionen auch reine Datentarife oder eine Festnetz-Flatrate an. Eine Allnet-Flat-Option oder Optionen für den Versand von Kurznachrichten gibt es nicht. Im Gegensatz zu den Startpaketen von Lidl Mobil und Tchibo Mobil gibt es die Kaufland-Tarife nur in den Filialen der Kette.

Bei Lidl Mobil wird ebenfalls auf SMS-Optionen verzichtet. Dafür hat der Anbieter seine Tarifauswahl im vergangenen Jahr deutlich erweitert. Neben dem Classic-Tarif stehen nun vier weitere Starterpacks mit unterschiedlicher Ausrichtung zur Auswahl. Der Smart S von Lidl Mobile und der Surf&Talk 300 von K-Classic Mobil bieten identische Tarif-Konditionen aus 300 Frei-Einheiten, 300-MB-Datenflat und kostenlosen Verbindungen innerhalb der Community, der Smart S hat jedoch geringfügig teurere Monatskosten.

Die Smart-Tarife von Lidl setzen sich aus Inklusiveinheiten für Gespräche und Kurzmitteilungen sowie einer Daten-Flat zusammen. Lidl Mobile bietet aber auch eine klassische Allnet-Flat an. Zu beachten ist jedoch, dass nur der Classic-Tarif und gegebenenfalls hinzugebuchte Optionen auf Prepaid-Basis abgerechnet wird. Die Smart-Tarife sowie die Allnet-Flat erfordern die Angabe eines Bankkontos, da hier die Rechnung per Lastschrift beglichen wird.

Vorbildlich zeigen sich sowohl K-Classic Mobil als auch Lidl Mobil beim Thema Roaming. Beide Anbieter haben vor Kurzem die Kosten für die Handy-Nutzung im Ausland reduziert, wir berichteten. Telefonate zu Zielen der Ländergruppe 1 können demnach bereits für 9 Cent die Minute geführt werden (30/1-Sekundentakt) und sind damit ebenso teuer wie Gespräche, die innerhalb Deutschlands geführt werden. Für eingehende Telefonate fallen keine zusätzlichen Kosten an. Der Versand von SMS im Ausland ist mit 7 Cent pro Minute sogar günstiger als hierzulande. Die bislang angebotenen Roaming-Optionen können weiterhin gebucht werden.

Tchibo: Smartphone-Option oder Smartphone-Tarif?

Bei Tchibo zeigt sich eine ähnlich Konstellation wie bei dem Kaufland-Tarif K-Classic Mobil. Nutzer haben die Wahl, ob sie den Basis-Tarif buchen und beispielsweise die Smartphone-Option für 9,95 Euro im Monat dazubuchen, oder ob sie von vornherein den Smartphone-Tarif wählen. Letzteren gibt es auch im Jahrespaket für einmalig 99 Euro. Auch die Allnet-Flat von Tchibo Mobil lässt sich über diese beiden Wege (Option oder Startpaket/Tarif) buchen.

Wie bei anderen, derart aufgebauten Tarifen, entscheidet die Wahl des Grundtarifs darüber, welche Optionen später zur Verfügung stehen. Inhaltlich sind sowohl der Smartphone-Tarif als auch die auf den Basis-Tarif gebuchte Option identisch. Vorsicht ist allerdings bei der Abrechnung geboten: Die Rechnung des Smartphone-Taris wird per Lastschrift beglichen, die auf den Basis-Tarif gebuchte Smartphone-Option auf Prepaid-Basis. Bei Buchung des Smartphone-Tarifs bis 15. März, erhalten Kunden 200 MB zusätzliches ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen pro Monat (statt 300 MB also 500 MB) während der kompletten Laufzeit.

Lesen Sie auf der letzten Seite, welche Tarife der Supermärkte und Drogerien es im Netz von Vodafone und der Telekom gibt und ob sie teurer sind als die genannten Tarife im E-Plus- und o2-Netz.

Überblick: Ausgewählte Mobilfunk-Tarife im o2-Netz

  Kaufland Lidl Mobile Tchibo Mobil
Basis-Tarif K-Classic Surf&Talk 300 Surf&Talk 500 Classic Smart XS Smart S Smart L All-Net-Flat Basis Smartphone
Starterpak. 9,95 9,95 12,95 9,99 9,95
Startguth. 10,00 10,00 12,95 10,00 -
Grundgeb. - 7,95 12,95 - 4,99 7,99 12,99 19,99 - 9,95
Inklusiv-
Einheiten
- 300
(Min. + SMS)
400
(Min. + SMS)
- 100
(Min. + SMS)
300
(Min. + SMS)
600
(Min. + SMS)
- - 200 Min. / 200 SMS
Min. / SMS 0,09 0,09 Flat 0,09 0,09
Community - Flat Flat - - Flat -
Mobilbox 0,00
Taktung 60/60 60/60 60/60
Daten 0,24 / MB Flat (Dross.
ab 300 MB)
Flat (Dross.
ab 500 MB)
0,24 / MB Flat (Dross.
ab 100 MB)
Flat (Dross.
ab 300 MB)
Flat (Dross.
ab 400 MB)
Flat (Dross.
ab 500 MB)
0,24 / MB Flat (Dross.
ab 300 MB)
Optionen  
Sprache Festnetz-Flat: 7,95 Festnetz-Flat: 7,99 - Fest.-Flat: 9,95
Comm.-Flat: 2,95
100 Min.: 5,95
200 Min.: 8,95
Allnet-Flat 3): 24,95
Fest.-Flat: 9,95
Comm.-Flat: 2,95
100 Min.: 5,95
200 Min.: 8,95
SMS - - 50: 2,95
100: 5,95
200: 8,95
Flat: 9,95
-
Daten-
Flatrate
150 MB: 3,95
500 MB: 6,95
Reload: 2,50 Reload: 5,00 150 MB: 3,99
500 MB: 6,95
Reload: 1,49 Reload: 2,49 Reload: 4,99 Reload: 4,99 300 MB: 6,95
500 MB: 9,95
1 GB: 9,95
3 GB: 14,95
5 GB: 19,95
-
Kombi-
Optionen
Family- & Friends-Flat: 2,95
Surf & Talk 100: 4,95
Surf & Talk 300 1): 7,95
Surf & Talk 500 2): 12,95
- - Comm.-
Flat
: 2,99
Comm.-
Flat
: 2,99
- Smartphone: 9,95 -
Ausland EU-Surf
Pack 150: 4,95
EU-Tel.
Pack 150: 4,95
EU 150 Min.: 4,99
EU 150 MB: 4,99
EU-Daten-Pak.: 4,95 -
Guthaben-
aufladung
Voucher,
Last­schrift (SMS,
online oder autom.)
Voucher,
Last­schrift (SMS,
online oder autom.)
Bankeinzug Voucher,
Last­schrift (SMS,
online oder autom.)
Bankeinzug
Stand: 19. Februar 2015, Preise in Euro, ohne Berücksichtigung von Aktionen.
1) Auch als Starterpaket für 7,95 Euro erhältlich.
2) Auch als Starterpaket für 12,95 Euro erhältlich, die Grundgebühr im ersten Monat entfällt.
3) Auch als Starterpaket für 9,95 Euro erhältlich.
1 2 3

Weitere Tarifvergleiche im Überblick