Angebote

Aktuelle Tarif-Aktionen bei Handy-Providern und Discountern

mobilcom-debitel rabattiert Tarife, iPad bei Drillisch mit Vertrag für 49,95 Euro
AAA
Teilen

Nachdem wir bereits die aktuellen Angebote der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber vorgestellt haben, beleuchten wir nun noch die Aktionen, die einige Service-Provider und Discounter auf Lager haben. So rabattiert mobilcom-debitel die Grundgebühren für einige Tarife, während es die Prepaidkarte von simyo derzeit zu günstigen Einstiegskonditionen gibt und maXXim Data das Apple iPad mit Vertrag für 49,95 Euro anbietet.

mobilcom-debitel: Monatlich 10 Prozent sparen

Primacall startet neuen 8-Cent-TarifPrimacall startet neuen 8-Cent-Tarif Bei mobilcom-debitel können die Kunden jetzt monatlich 10 Prozent der ansonsten üblichen Grundkosten sparen. Wie der nach eigenen Angaben größte netzunabhängige Mobilfunk-Anbieter erläutert, zahlen so beispielsweise Kunden, die sich für das iPhone 4 von Apple entscheiden, je nach Tarif über die gesamte zweijährige Vertragslaufzeit über 200 Euro weniger im Vergleich zum nicht rabattierten Tarif.

Das Rabatt-Angebot gilt für Verträge im Netz der Telekom. Dabei gilt es zu beachten, dass der Tarifrabatt auf den monatlichen Grundpreis inklusive Mindestumsatz ohne Handy-Option angerechnet wird. Die Aktion läuft noch bis zum 31. März und gilt für alle Neuverträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten.

Primacall: 8-Cent-Tarif im o2-Netz

Primacall, das seine Mobilfunktarife bislang in Kooperation mit Vodafone abgewickelt hatte, arbeitet jetzt auch mit o2 zusammen. So bietet das Unternehmen mit seiner Marke Primamobile den Tarif 8 Win an. Dabei handelt es sich um einen Einheitstarif, bei dem die Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze 8 Cent kostet. Eine SMS kann ebenfalls für 8 Cent verschickt werden. Grundgebühren, Mindestumsätze oder Mindestvertragslaufzeiten gibt es nicht.

Ebenfalls neu ist eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze mit inkludierter Daten-Flatrate für die Nutzung auf dem Smartphone. Das Angebot nennt sich Prima Allnet Flat und kostet in den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit monatlich 29,85 Euro. Im zweiten Jahr erhöht sich der Monatspreis auf 39,85 Euro. Der SMS-Versand ist in der Flatrate nicht inklusive und wird mit 9 Cent tarifiert. Die Internet-Flatrate steht zunächst mit bis zu 3,6 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Nach einem Verbrauch von 250 MB im Monat wird die Performance auf maximal 64 kBit/s reduziert.

Für die mobile Internet-Nutzung verkauft Primacall jetzt auch einen UMTS-Surfstick mit Vertrag im o2-Netz. Die Kunden zahlen beim Einstieg 39,95 Euro Einrichtungsgebühr plus 9,90 Euro Versandkosten. Im ersten Monat fallen keine Grundgebühren an. Danach werden monatlich 24,95 Euro berechnet. Der Vertrag hat eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit. Zunächst stehen 3,6 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Ab einem Verbrauch von 5 GB wird die Performance bis zum jeweiligen Monatsende auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Mehr zu aktuellen Angeboten von simyo, PTT Mobile, Allmobil und verschiedenen Drillisch-Marken lesen Sie auf Seite 2.

1 2 letzte Seite
Teilen