Prepaid

Aldi, Lidl & Co.: Die Tarife der Super­markt-Discounter

Prepaid­karten gibt es heut­zu­tage in fast jedem Super­markt. Wir haben uns die Tarife der Discounter einmal ange­sehen und zeigen auf, was für die Auswahl eines Ange­bots wichtig ist.

Neben den grund­ge­bühr­freien 9-Cent-Tarifen haben die in den Super­märkten ange­bo­tenen Prepaid-Marken auch Smart­phone-Tarife im Angebot, bei denen monat­li­ches Daten­vo­lumen für den mobilen Internet-Zugang inklu­sive ist. Wir stellen im Rahmen dieses Ratge­bers drei Vari­anten vor: mit 3 GB, 5 GB und 7 GB unge­dros­seltem Daten­vo­lumen pro Abrech­nungs­zeit­raum.

Im Prepaid-Bereich hat sich mitt­ler­weile die Abrech­nung von Smart­phone-Tarifen und -Optionen im Vier-Wochen-Takt etabliert. Das bedeutet, dass nicht einmal im Monat, sondern einmal alle 28 Tage die Grund­ge­bühr für das jewei­lige Preis­mo­dell anfällt. Auf das Jahr hoch­ge­rechnet wird der Grund­preis demnach nicht zwölf, sondern 13 Mal fällig. Dafür bekommen die Kunden aber auch 13 Mal die Inklu­siv­leis­tungen.

LTE-Zugang ist mitt­ler­weile Stan­dard

Angebote mit 3 GB Datenvolumen Angebote mit 3 GB Datenvolumen
Foto: Syda Productions - fotolia/teltarif.de, Montage: teltarif.de
Was vor einem Jahr noch nicht selbst­ver­ständ­lich war, ist mitt­ler­weile auch beim Discounter Stan­dard: der LTE-basierte Internet-Zugang. Kein Wunder, denn mit Voda­fone hat der erste Netz­be­treiber mitt­ler­weile einen konkreten Abschalt­termin für sein UMTS-Netz genannt. Telekom und Telefónica werden folgen, auch wenn es noch kein Abschalt­datum gibt.

Würden die Netz­be­treiber den Discounter-Kunden keinen LTE-Zugang gewähren, so hätten die Nutzer nach der UMTS-Abschal­tung nur noch das GSM-Netz zur Verfü­gung. Damit kann man zwar fast überall in Deutsch­land tele­fo­nieren und SMS-Mittei­lungen austau­schen. Für einen schnellen mobilen Internet-Zugang sind GPRS und EDGE im 2G-Netz aber nicht geeignet.

Tarife mit 3 GB Inklusiv-Volumen

  EDEKA smart ja!mobil PENNY Mobil Kauf­land Mobil NORMA connect LIDL connect ALDI talk NettoKOM
kombi L Smart Smart Smart S Smart S Smart S Paket S Smart S
Netz Telekom Voda­fone Telefónica
Einrich­tung­preis 14,95 9,95 9,99 12,99 9,99
Start­gut­haben 15,00 10,00 10,00 10,00
Grund­ge­bühr
(pro 28 Tage)
14,95 7,99
Nutzungs­preise  
Minu­ten­preis 0,09 1) Flat Flat Flat
SMS 0,09 Flat Flat Flat
Daten 3 GB
Down-/ Upstream
(in MBit/s)
300 / 50 25 / 5 21,6 / 7,2 21,6 / 8,6
Stand: 14. Mai 2020
1) 300 Minuten in alle deut­schen Netze inklu­sive. Gespräche und SMS ins deut­sche Telekom-Mobil­funk­netz sind kosten­frei.

3 GB für unter 8 Euro

Ein Blick auf die Tabelle auf dieser Seite zeigt: Die meisten Super­markt-Discounter bieten die Allnet-Flat für Tele­fo­nate mit 3 GB High­speed-Daten­vo­lumen pro Abrech­nungs­zeit­raum für 7,99 Euro an. Eine Ausnahme stellt Edeka Smart dar, das aller­dings kein echter Discounter, sondern eine Telekom-Zweit­marke ist, die weit­ge­hend die Preis­mo­delle von MagentaMobil Prepaid unter anderem Namen offe­riert. Das zeigt sich neben dem Preis auch an den Inklu­siv­leis­tungen, die nicht mit den anderen Discount-Marken aus dem Super­markt mithalten können.

Auf Seite 3 zeigen wir Ihnen die 5-GB-Tarife der Prepaid-Discount­marken aus dem Super­markt.

1 2 3 4

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter