mobicroco

Preisvergleich: Alles wird billiger - oder doch nicht?

Von Jan Rähm
AAA
Teilen

Alle paar Wochen schauen wir uns mit Hilfe den Marktbeobachtern von Guenstiger.de die Netbook-Preise im freien (Online-) Handel an. Nun sollte man annehmen, dass je länger ein Modell auf dem Markt ist, es umso billiger wird. Doch gefehlt: Während die Durchschnittspreise im Mai wirklich sanken, zogen Ende Mai die Preise wieder an.

Über den Mai beobachteten wir die Modelle Acer Aspire One A110L, Asus Eee PC 1000H, Acer Apire One A150L, Samsung NC10 (Anynet N270), Asus Eee PC 1000HE und Samsung NC20 (Anynet U2250W). Das günstigste der betrachteten Modell war zum Monatsende hin das A110L von Acer zum preis von rund 192 Euro. Im lokalen Handel könnte das Gerät sogar noch günstiger sein, wie unsere jüngste lokale Preis-Analyse zeigte. Das teuerste und zugleich im Preis stabilste Netbook im Testfeld war zum Monatsende das 12-zöllige Samsung NC20. Es fiel im Monatsvergleich nur um einen Euro von 449 Euro auf 448 Euro.

Berg-und-Tal-Fahrt bei beliebten Modellen

Erstaunlich war die Preisentwicklung beim Acer Aspire One A150L. Startete es noch mit 249 Euro in den Monat Mai, lag es zum Monatsende bei fast 260 Euro. Doch dazwischen fiel sein Preis auf nur 229 Euro. Auch das Samsung NC10 machte Wellen. Am Monatsanfang lag das beliebte Gerät bei 352 Euro. Dann setzte ein kleiner Preisverfall auf bis zu 339 Euro ein, dem ein Anstieg auf stolze 357 Euro folgte. Zum Monatsende hin hatte sich der Preis dann bei rund 344 Euro eingependelt. Nahezu den gleichen Verlauf nehm der Preis des Eee PC 1000HE von Asus. Es startete mit einem Durchschnittspreis von 367 Euro, lag dann bei 359 Euro, stieg kurz wieder auf 366 Euro um gleich darauf bis auf 318 Euro zu fallen. Den Monat beendete es bei 353 Euro.

Einem kontinuierlichen Preisverfall war der Eee PC 1000H ausgesetzt. Dessen Preis fiel in einem flachen Bogen von 312 Euro am Monatsanfang auf nur noch 292 Euro zum Ende des Monats Mai hin. Ähnliche Kontinuität gab es außerdem nur beim Acer Aspire One A110L, das von 199 Euro auf 192 Euro fiel.

Fazit

Der Preisvergleich zeigt: Nicht immer muss Abwarten auch zu den günstigsten Preisen führen. Der Preisverfall bei den Auslaufmodellen war zu erwarten. Die Anstiege beim Asus 1000HE und bei den Samsung Modellen NC10 und NC20 hingegen überraschten ein wenig.

<mit Material von Guenstiger.de>

Teilen