Autofahren

Powerbank: Wie weit reicht das Handyverbot im Auto?

Wer am Steuer sein Handy oder elek­tro­ni­sche Kommu­ni­ka­ti­ons­ge­räte in die Hand nimmt, riskiert Bußgelder, Punkte, Fahr­ver­bote. Doch was ist mit einer Power­bank?

Mit Powerbanks lassen sich Smartphones auch ohne Steckdose aufladen Mit Powerbanks lassen sich Smartphones auch ohne Steckdose aufladen
Bild: teltarif.de / Alexander Kuch
Elek­tro­ni­sche Geräte, die der Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion oder Orga­ni­sa­tion dienen, dürfen Auto­fahrer nicht während der Fahrt in die Hand nehmen. Per Handy zu tele­fo­nieren ist zum Beispiel nur mit Frei­sprech­an­lage erlaubt.

Doch eine Power­bank, eine Art Nach­lade-Akku, dürfen Auto­fahrer während der Fahrt anschließen. Das zeigt eine Entschei­dung des Ober­lan­des­ge­richts (OLG) Hamm, über das die Arbeits­ge­mein­schaft Verkehrs­recht des Deut­schen Anwalt­ver­eins (DAV) berichtet (Az.: 4 RBs 92/19).

Fall: Auto­fahrer nahm Lade­kabel und Power­bank in die Hand

Mit Powerbanks lassen sich Smartphones auch ohne Steckdose aufladen Mit Powerbanks lassen sich Smartphones auch ohne Steckdose aufladen
Bild: teltarif.de / Alexander Kuch
Im Fall ging es um einen Auto­fahrer, der sein Handy über eine Frei­sprech­an­lage zum Tele­fo­nieren nutzte. Am Handy war zudem bereits ein Lade­kabel ange­schlossen. Der Mann nahm Lade­kabel und Power­bank in die Hand, um sie zu verbinden.

Das Amts­ge­richt verur­teilte ihn wegen "vorsätz­li­cher verbots­wid­riger Benut­zung eines Mobil­te­le­fons als Kraft­fahr­zeug­führer" zu 180 Euro Bußgeld.

Die Richter am OLG hoben die Entschei­dung auf. Denn in ihren Augen sind weder Power­bank noch Lade­kabel isoliert betrachtet elek­tro­ni­sche Geräte. Statt­dessen dienen sie dazu, andere Geräte mit Energie zu versorgen. Zudem geht demnach von ihrer Nutzung keine vergleich­bare Ablen­kung hervor, anders etwa als bei einem Handy mit Touch­screen.

Eine All-in-One-Lösung für die Smart­phone-Strom­ver­sor­gung soll den Alltag prak­ti­scher machen. Wir haben die MagEZ Juice und die dazu­ge­hö­rige Hülle ausgiebig auspro­biert.

Mehr zum Thema Akku