Günstig?

Kaufland: PocketBook Mini als vermeintliches Schnäppchen

Bei Kaufland ist ab dem 23. Juni das PocketBook Mini erhältlich. Angepriesen wird das Gerät als Schnäppchen, doch ist es auch wirklich eines? Wir zeigen Ihnen, ob es den E-Book-Reader im Online-Handel noch günstiger gibt.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Kaufland hat in der Woche vom 23. Juni (Montag) bis 28. Juni das PocketBook Mini für 59,99 Euro im Sortiment. Dabei deklariert der Lebensmittelanbieter den E-Book-Reader als Schnäppchen. Daher haben wir uns für Sie die Online-Preise einmal näher angeschaut und zeigen, ob es das Gerät online noch günstiger gibt.

PocketBook Mini bei KauflandPocketBook Mini bei Kaufland Ein Vergleich zeigt, dass das PocketBook Mini online bereits ab rund 55 Euro (inklusive Versandkosten) über die virtuelle Ladentheke geht. Damit kostet der E-Reader bei Kaufland genau fünf Euro mehr, um ein Schnäppchen-Angebot handelt es sich also nicht. Zumindest kann das Gerät direkt in einer Filiale von Kaufland abgeholt werden.

Diese Features bietet das PocketBook Mini

Das PocketBook Mini verfügt über ein 5 Zoll (12,7 Zentimeter in der Diagonale) großes eInk-Display mit einer Auflösung von 800 mal 600 Pixel bei einer Pixeldichte von 200 ppi. Im Inneren sind ein 1-GHz-Prozessor und ein 256 MB großer Arbeitsspeicher eingebaut. Der interne Speicher kommt mit 4 GB und reicht locker für mehrere hundert Bücher aus. Auf dem Gerät sind laut Hersteller bereits 500 kostenlose Bücher drauf. Da das Gerät über keinen Touchscreen verfügt, erfolgt die Navigation über die 5-Richtungs-Steuerungstaste, wodurch der E-Book-Reader mit einer Hand bedienbar ist.

Mit den Maßen 14,2 mal 10 mal 0,7 Zentimeter dürfte das kleine Gerät auch in fast jeder Tasche Platz finden - es wiegt auch nur 130 Gramm. Der E-Reader unterstützt 19 Dateiformate ohne Konvertierung. Zu den E-Book-Formaten gehören HTML, RTF, ePub, TXT sowie PDF mit und ohne DRM. Die Bücher kann der Nutzer per WLAN-n auf den PocketBook Mini holen oder über den Micro-USB-Anschluss. Dafür muss natürlich eine Verbindung mit einem Computer hergestellt sein. Zum weiteren Funktionsumfang gehören ein vorinstallierter Rechner, Kalender sowie ein Wörterbuch, aber auch Spiele wie Snake, Schach und Sudoku bietet das PocketBook Mini.

Eine Liste aktueller Lesegerät sowie deren Tests finden Sie auf unserer Infoseite.

Teilen