Online-TV

Streaming: Fünf neue Sender bei Pluto TV

Fünf neue Kanäle sind in den vergan­genen Tagen beim Online-TV-Anbieter Pluto TV gestartet oder stehen in Kürze am Start. Darunter sind neue Spar­ten­sender von MTV und Nick.

Neue Kanäle bei Pluto TV Neue Kanäle bei Pluto TV
Screenshot: Michael Fuhr/teltarif.de
Der Strea­min­gan­bieter Pluto TV hat in den vergan­genen Tagen sein Programm­angebot mit weiteren Chan­nels ausge­baut. Darunter sind auch weitere Spar­ten­kanäle des US-Medi­enriesen Viacom.

Spar­ten­sender von Nick und MTV

So gibt es "Nick Space" als weiteren Ableger des Kinder- und Jugend­kanals Nick. Hier werden laut Pluto TV die "Aben­teuer von vielen verschie­denen galak­tischen Helden" gezeigt. Der MTV-Ableger "MTV Love Music" wiederum präsen­tiert Video­clips der schönsten Love Songs von Künst­lern wie Adele, Ed Sheeran und vielen mehr.

Neue Kanäle bei Pluto TV Neue Kanäle bei Pluto TV
Screenshot: Michael Fuhr/teltarif.de
Im Channel "Weddings" können sich Zuschauer rund um Hoch­zeits-Feiern infor­mieren und sich inspi­rieren lassen. Ein alter Hase ist Gold­star TV. Das Programm der Unter­föh­ringer Main­stream Media AG war früher als Pay-TV bei Sky zu sehen und spielt neben den popu­lären Schla­gern von heute auch Ever­greens und die Hits der Neuen Deut­schen Welle.

Wie das Magazin "Infosat" ergän­zend von Pluto TV erfuhr, soll zudem in Kürze der TV-Kanal "Waid­werk" inter­essierte Zuschauer rund um die Themen Outdoor, Jagen und Angeln versorgen. Der Kanal soll den Angaben zufolge am 28. Februar an den Start gehen.

Pluto TV auf vielen Platt­formen

Pluto TV ist kostenlos und finan­ziert sich über Werbung. Das Angebot besteht aus inzwi­schen über 100 Sendern und tausenden On-Demand-Filmen. Part­ner­schaften gibt es dabei mit großen und klei­neren TV-Unter­nehmen, Film­stu­dios, Verlagen und digi­talen Medi­enun­ter­nehmen.

Nutzbar ist Pluto TV auf vielen Platt­formen, etwa als App auf dem Smart­phone, am großen Smart-TV, über den Fire-TV-Stick oder per Browser am PC oder Laptop.

Der Sportstreamer DAZN arbeitet nach eigenen Angaben daran, dass das Sport-Strea­ming auch mit dem Apple TV wieder störungs­frei funk­tio­niert.

Mehr zum Thema Streaming