Abverkauf

iPhone 5 als Aktionsangebot mit 16 GB für 399 Euro

Das iPhone 5 ist aktuell bei meinpaket.de zu einem besonders günstigen Preis von 399 Euro erhältlich. Was Käufer dabei beachten müssen und welche Qualität die Geräte haben, erläutern wir hier.
AAA
Teilen

iPhones von Apple erleben - verglichen mit anderen Smartphones - einen nicht so starken Preisverfall. Auch technisch nicht mehr so aktuelle Geräte wie das iPhone 4S oder iPhone 5 werden noch zu einem recht hohen Preis abverkauft, selbst wenn Apple zwischenzeitlich wie beim iPhone 4S und neuerdings sogar beim aktuellen iPhone 5C eine Modellvariante mit nur 8 GB Speicher auf den Markt geworfen hat, die aber preislich für viele Interessenten immer noch nicht erschwinglich ist.

Datenblätter

Schnäppchenjäger mit kleinerem Geldbeutel überwachen daher den Online-Handel mit Argusaugen; manche sind auch bereit, für ein günstiges iPhone Kompromisse einzugehen. Und genau ein solches Kompromissangebot ist das momentan auf meinpaket.de verkaufte iPhone 5.

Gutschein-Aktion für nicht ganz neuwertige iPhones

iPhone 5 als Aktionsangebot mit 16 GB für 399 EuroiPhone 5 als Aktionsangebot mit 16 GB für 399 Euro Bei meinpaket.de handelt es sich um einen von DHL betriebenen Online-Marktplatz, bei dem Händler Artikel aus vielen verschiedenen Produktbereichen anbieten können. Diese tauchen dann mitunter auch in Preisvergleichsseiten auf, besonders dann, wenn der Preis attraktiv ist.

Das iPhone 5 mit 16 GB Speicher in Schwarz oder Weiß wird auf meinpaket.de momentan von der Firma Kontra GmbH zum Preis von 399 Euro angeboten. Angezeigt wird allerdings ein Preis von 444 Euro. Der Interessent muss das Gerät in den Warenkorb legen und sich danach bei meinpaket.de einloggen beziehungsweise als Neukunde registrieren. Anschließend muss der Käufer bei der Zahlungsabwicklung den Gutscheincode IPHONE5 eingeben, dann wird der Preis auf 399 Euro reduziert. Bei anderen Online-Händlern kostet das Gerät momentan ab 550 Euro.

Der Anbieter gibt an, dass das Gerät frei für alle Netze ist und mit jeder Nano-SIM-Karte genutzt werden kann. bei den versendeten Geräten handelt es sich um Vitrinengeräte, Vorführgeräte und Retourengeräte. Der Händler verspricht, dass sie technisch einwandfrei sein sollen und gibt für den optischen Eindruck die Schulnote 2.

Käufer müssen also damit rechnen, dass die iPhones kleinere optische Beeinträchtigungen am Gehäuse haben. Dadurch dass der Händler vor dem Kauf auf diese Mängel hingewiesen hat, sind diese anschließend auch nicht reklamierbar. Sollte das Gerät allerdings eine Funktionsstörung aufweisen, gewährt der Versender eine 12-monatige Händlergarantie. Der auf der Angebotsseite verwendete Begriff "Händlergewährleistung" könnte irreführend sein, da unter einer Gewährleistung in der Regel die zweijährige gesetzliche Gewährleistung auf Neuware zu verstehen ist.

Auch bei Verpackung und Zubehör muss der Käufer Einschränkungen in Kauf nehmen: Das iPhone 5 kommt in einer Whitebox, also einer Neutralverpackung und nicht im originalen Apple-Karton. Das Lightning-USB-Kabel und der USB-Power-Adapter befinden sich im Lieferumfang. Die sonst von Apple mitgelieferten Ohrhörer sind bei dem Angebot allerdings nicht dabei.

Der Anbieter versendet das Paket ohne Berechnung von Versandkosten innerhalb von zwei Tagen. Als Bezahlverfahren akzeptiert meinpaket.de Kreditkarte, Lastschrift, Giropay, Sofortüberweisung, Paypal und Vorkasse. Nur Bestandskunden mit überprüfter Bonität können auf Rechnung bestellen.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone 5