Nachgebessert

Penny Mobil und ja!mobil: Mehr Daten­volumen und schneller surfen

Wir berichten darüber, welche Verbesserungen Penny Mobil und ja!mobil ab sofort im Smart-Tarif einführen und inwieweit auch Bestandskunden von den Neuerungen profitieren können.
AAA
Teilen (14)

Penny Mobil und ja!mobil haben ihren Smart-Tarif nachgebessert. Dabei betreffen die Neuerungen den mobilen Internet-Zugang. So haben Kunden, die sich für das Prepaid-Angebot entscheiden, künftig jeden Monat mehr ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Zudem erhöht sich die maximale Übertragungsgeschwindigkeit.

Der Smart-Tarif schlägt wie bisher mit einer Grundgebühr von 7,99 Euro für einen Zeitraum von jeweils 30 Tagen zu Buche. Dafür erhalten die Nutzer 300 Gesprächsminuten, die für Anrufe in alle deutschen Netze verwendet werden können. Nach Verbrauch der Inklusivleistung kostet jede weitere Minute 9 Cent.

Internet-Zugang mit bis zu 14,4 MBit/s

Penny Mobil und ja!mobil verbessern Smart-TarifPenny Mobil und ja!mobil verbessern Smart-Tarif Ebenfalls inklusive ist eine Flatrate für den mobilen Internet-Zugang. Für die Daten-Flatrate erhöhen die Discounter das Highspeed-Datenvolumen von bisher 400 auf 750 MB je Abrechnungszeitraum. Darüber hinaus wird die maximale Übertragungsgeschwindigkeit des mobilen Internet-Zugangs von bisher 7,2 MBit/s auf 14,4 MBit/s verdoppelt. Eine Datenautomatik gibt es nicht.

Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die maximale Performance auf GPRS-Niveau reduziert. Sollte das Datenvolumen für den jeweiligen Abrechnungszeitraum aufgebraucht sein, so lassen sich aber über die SpeedOn-Option 200 MB zusätzliches Highspeed-Volumen zum Preis von 4,90 Euro hinzubuchen, sofern die Kunden weiter mit voller Geschwindigkeit surfen wollen.

Bestandskunden müssen aktiv Tarifwechsel vornehmen

Die Neuerungen für den Internet-Zugang gelten ab sofort und dauerhaft für alle Neukunden. Bestandskunden haben die Möglichkeit, zu den neuen Konditionen zu wechseln, müssen dies aber explizit beauftragen. Nach wie vor nicht verfügbar ist der für den Internet-Zugang immer wichtigere LTE-Internet-Zugang, so dass das Surfen auf EDGE im GSM-Netz und HSPA im UMTS-Netz der Deutschen Telekom beschränkt ist.

Der SMS-Versand kostet mit dem Smart-Tarif von Penny Mobil und ja!mobil 9 Cent. Für 1 Euro je 30 Tage haben Interessenten die Möglichkeit, ein Paket mit 50 Kurzmitteilungen zu buchen. Damit reduziert sich der Preis für den Versand einer Kurznachricht rechnerisch auf 2 Cent, sofern die Kunden das Paket komplett ausnutzen. Technisch abgewickelt werden die Prepaid-Angebote von Penny Mobil und ja!mobil von der Telekom-Tochter congstar.

Teilen (14)

Mehr zum Thema PENNY