Prepaid

Penny Mobil & ja!mobil: Mehr LTE-Datenvolumen für alle

Die Prepaid-Discounter Penny Mobil und ja!mobil bieten ab sofort bis zu 7 GB LTE-Daten­volumen pro Abrech­nungs­zeit­raum an.

Discounter erhöhen Datenvolumen Discounter erhöhen Datenvolumen
Screenshots/Montage: teltarif.de, Quellen: jamobil.de/pennymobil.de
Kunden der Prepaid-Discounter Penny Mobil und ja!mobil bekommen ab sofort mehr Daten­volumen zum glei­chen Preis wie bisher. Davon profi­tieren Neu- und Bestands­kunden glei­cher­maßen. Neukunden bekommen die verbes­serten Tarife ab sofort, Bestands­kunden ab dem jeweils nächsten Abrech­nungs­zeit­raum. Je nachdem, für welchen der Smart­phone-Tarife sich der Kunde entscheidet, sind nun 1 bis 7 GB unge­dros­seltes Daten­volumen in jedem Vier-Wochen-Zeit­raum inklu­sive.

Diese Tarife sind verfügbar

Discounter erhöhen Datenvolumen Discounter erhöhen Datenvolumen
Screenshots/Montage: teltarif.de, Quellen: jamobil.de/pennymobil.de
Der Basic-Tarif schlägt mit einer Grund­gebühr von 4,99 Euro in vier Wochen zu Buche. Hatten die Kunden bislang 750 MB Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum zur Verfü­gung, so erhöht sich das High­speed-Surf­volumen auf 1 GB. Dazu kommen 100 Inklu­sivmi­nuten für Anrufe in alle deut­schen Netze.

Kunden, die sich für den Smart-Tarif entscheiden, zahlen 7,99 Euro Grund­gebühr in vier Wochen. In diesem Preis­modell stehen ab sofort 3 GB High­speed-Surf­volumen pro Abrech­nungs­zeit­raum zur Verfü­gung. Bisher waren es 2 GB. Dazu erhalten die Nutzer eine Allnet-Flat für Tele­fonate und den SMS-Versand.

Zum Preis von 12,99 Euro in vier Wochen ist bei Penny Mobil und ja!mobil der Tarif Smart Plus erhält­lich. Hier erhöht sich das unge­dros­selte Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum von bisher 4 GB auf 5 GB. Dazu kommt auch in diesem Tarif eine Alle-Netze-Flat­rate für Anrufe und Kurz­mittei­lungen.

Für Viel­nutzer halten die beiden Prepaid-Discounter noch den Tarif Smart Max bereit. Dieser bietet für 19,99 Euro in vier Wochen jetzt 7 GB High­speed-Daten­volumen. Bisher waren es 6 GB. Ferner ist auch in diesem Tarif eine Flat­rate für Tele­fonge­spräche und den SMS-Versand in alle deut­schen Netze enthalten.

LTE ohne Aufpreis

Penny Mobil und ja!mobil werden tech­nisch von cong­star betreut. Während cong­star den LTE-Zugang für Prepaid­kunden nur gegen Aufpreis frei­schaltet, können die Kunden von Penny Mobil und ja!mobil ohne zusätz­liche Kosten im 4G-Netz surfen. Dabei steht eine maxi­male Daten­über­tragungs­geschwin­digkeit von 25 MBit/s zur Verfü­gung. Tele­fonate über LTE sind nicht möglich, sodass zum Aufbau eines Gesprächs auto­matisch ins GSM- oder UMTS-Netz umge­schaltet wird.

Wie bereits berichtet macht cong­star den LTE-Zugang für viele Vertrags­kunden jetzt zum Stan­dard.

Mehr zum Thema Prepaid