Übersicht

Parkplatz-Apps für Android und iPhone im Überblick

Park­platz-Apps helfen nicht nur bei der Suche nach einem Park­platz, mit ihnen lässt sich oft auch die Park­gebühr ohne Klein­geld bargeldlos bezahlen. Wir stellen die wich­tigsten Apps für Android und iPhone vor.

ParkU

ParkU erfasst 6 Millionen Park­plätze in 30 Ländern. In Deutsch­land und Öster­reich ist das Bezahlen von öffent­lichen Stell­plätzen am Stra­ßenrand möglich. ParkU vergleicht die gefun­denen Park­plätze nach Preis, Entfer­nung oder Verfüg­barkeit und listet auch barrie­refreie Park­möglich­keiten sowie über­lange Park­plätze auf. Park­plätze lassen sich stunden-, tage-, wochen- oder monats­weise reser­vieren, und das bis zu 6 Monate im Voraus. Schranken und Tore werden über den inte­griertem QR-Code-Scanner geöffnet, und es ist möglich, per App die Park­zeit zu verlän­gern.

Down­load für Android [Link entfernt] und iOS [Link entfernt]

Parku
vorheriges nächstes 10/12 – Bild: Parku, Montage: teltarif.de
  • Parkopedia
  • Parkpocket
  • Parku
  • PayByPhone
  • Truck Parking Europe

Mehr zum Thema Auto